Singer/Songwriter – Das Songbook – 24 Songs für Gitarre transkribiert von Manuel Grütter

VERÖFFENTLICHUNG» 12.10.2012
AUTHOR»
PUBLISHER»
  bei Amazon bestellen

Im Alfred-Verlag erscheint jetzt ein Songbook, das sich gleichermaßen an beginnende wie fortgeschrittene Lagerfeuergitarristen richtet. Es umfasst 24 Songs aus dem Bereich der Popularmusik. Die Auswahl der Songs ist äußerst gelungen, vielseitig und so, dass für jeden Geschmack und jedes Lern-Niveau etwas dabei ist.

Zunächst fällt positiv auf, dass alle Songs in der Original-Tonart transkribiert wurden. Das ist längst nicht bei jedem Songbook, das auf dem Markt erhältlich ist, so; geschweige denn bei den zahlreichen, durch Hobby-Transkripteure angefertigten Varianten eines Songs, die im Netz ihr Unwesen treiben. An dieser Stelle sei gesagt: Diese Hobby-Transkripteure mögen vielleicht nicht die Geißel der Menschheit sein, jedoch die eines jungen aufstrebenden, aber noch unerfahrenen Gitarristen allemal.

Und genau da springt das Songbook von Manuel Grütter in die Bresche: Jeder Song ist zunächst einmal in Standard-Noten notiert. Diese beinhalten neben der Melodiestimme den Song-Text und Akkordsymbole. Es folgt ein Leadsheet für die Gitarre. Hier ist der Song übersichtlich in seine einzelnen Parts zerlegt, wobei für Anfänger zur besseren Orientierung neben den Gitarrenakkorden zusätzlich der Text mit abgedruckt wurde, was bei einem Leadsheet sonst eher unüblich ist.

Darüber hinaus gibt es für jeden Song eine eigne Grifftabelle, aus der alle vorkommenden Akkorde hervorgehen. Im Anschluss daran werden die Picking- oder Strumming-Patterns für den jeweiligen Song erklärt. Für den Fall, dass in dem Song ein Gitarrensolo vorkommt, ist dieses in Tabulatur notiert.

In einem kurzen Text wird erläutert, worauf beim Spielen des speziellen Songs besonders zu achten sei. Das können Hinweise auf bestimmte Tunings, das Einsetzen eines Kapodasters oder Erläuterungen zu außergewöhnlichen Fingersätzen oder Taktarten sein.

Manuel Grütters Songbook ist ein ideales Rundum-Paket: Wer Songs von Nirvana, Cat Stevens, Leonard Cohen, John Mayer bis hin zu Clueso, Zaz, Rio Reiser oder Tim Bendzko lernen und spielen möchte, ist mit diesem Buch äußerst gut beraten. Der Preis von 17,80 Euro ist absolut angemessen für das, was man bekommt.