ABBA – „Live At Wembley Arena“ als nostalgische Veröffentlichung

VERÖFFENTLICHUNG» 26.09.2014
BEWERTUNG» 7 / 9
ARTIST»
LABEL» ,
ABBA Live At Wembley Arena bei Amazon bestellen

Die Faszination für ABBA ist auch über 30 Jahre nach Auflösung der Band ungebrochen. Zum 40jährigen Jubiläum des Superhits „Waterloo“ gab es dieses Jahr bereits einige nostalgische Veröffentlichungen, nun legt Universal mit einem Live-Doppelalbum nach.

Zu hören ist der komplette Mitschnitt des Konzertes vom 10. November1979 in der Wembley Arena in London. ABBA spielten hier während ihrer letzten Europa-Tournee sechs Shows, die alle innerhalb von Minuten ausverkauft waren. Diese bisher unveröffentlichte Live-Aufnahme zeigt ABBA auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs, und neben den Songs ihres gerade aktuellen Albums „Voulez-Vous“ spielten sie beinahe alle Hits ihrer Karriere, von „Money, Money, Money“ über „Fernando“, „Thank You For The Music“ und „Dancing Queen“ bis zum unvermeidlichen „Waterloo“.

Wer sonst nur die Best-Of-Alben im Regal hat, kann auf den zwei Live-Alben aber auch einige unbekannter ABBA-Songs kennenlernen, etwa „As Good As New“ oder „Rock Me“ und „Why Did It Have To Be Me“, bei denen auch mal die Männer gesanglich zum Zug kommen. Und es gibt sogar eine echte Rarität zu entdecken: Agnetha Fältskogs Solo-Titel „I´m Still Alive“, eine hymnische Ballade, die sie nur selten performte und die auf keinem ihrer Alben veröffentlicht wurde.

Insgesamt beeindruckend ist die hohe Tonqualität – der Sound entspricht fast dem von ABBAs Studio-Aufnahmen und ist nahezu perfekt abgemischt. Zusätzlich transportieren die Live-CDs aber natürlich die Konzertatmosphäre und die zahlreichen Fotos im Booklet lassen auch etwas von der optischen Qualität der Show erahnen. Dieses Doppelalbum ist auf jeden Fall ein faszinierendes Dokument der Musikgeschichte, und für echte ABA-Fans sowieso ein Muss.

[amazonButton]Hier kannst Du „Live At Wembley Arena“ bestellen[/amazonButton]