Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin – Hier ist Musik zuhause!

Avatar: “Hunter Gatherer” – Metal-Album mit Chart-Garantie

Avatar  •  Hunter Gatherer
Veröffentlichungsdatum: 07.08.2020
Unsere Bewertung: 8 von 9 Punkten

AVATAR kehren 2020 mit einem kühnen Manifest namens “Hunter Gatherer” zurück. Das achte Album der Band ist eine unerschütterlich rücksichtslose Studie über die immer größer werdende Geschwindigkeit einer ahnungslosen Menschheit in eine ungewisse Zukunft, die die Reichweite der immer größer werdenden dunklen Wurzeln der Band fördert.

Im Jahr 2019 trafen sich AVATAR mit dem Produzenten Jay Ruston (Stone Sour, Slipknot, Anthrax) in den Sphere Studios in Los Angeles, Kalifornien, wo der Grundstein für jeden Song auf Hunter Gatherer gelegt wurde, wobei die Band alle Songs live einspielte. Diese Old-School-Methode, die eher der Art und Weise ähnelt, wie sie auf der Bühne stehen, hat die Essenz von Avatar eingefangen. Es zeigt, dass AVATAR in der weiten, reichhaltigen Landschaft des Heavy Metals mit allen Facetten Fuss gefasst haben. So entwickelten sie sich zu einem Gesamtkunstwerk.

Ihre einzigartige Mischung aus Death, Thrash, Industrial Metal und NWOBHM wird ihnen auch in Zukunft ein breites Spektrum an Fans und Zuhörern liefern, denn auf diesen gemeinsamen Nenner können sich Anhänger von Destruction (“When All But Force Has Failed”), Death (“Silence In The Age Of Apes”), Rob Zombie (“Colossus”) und sogar Iron Maiden (“Scream Until You Wake”) einigen und wird ihnen mit Sicherheit auf einen respektablen Chart-Einstieg mit diesem Album einfahren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden