Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin – Hier ist Musik zuhause!
Menu
Rock Pit Cologne BBQ Restaurant & Bar. Haltestelle Zülpicher Platz Köln.

Baest: Ein Biest von Death Metal Album – düster, gefährlich, herausragend

Baest  •  Necro Sapiens
Veröffentlichungsdatum: 05.03.2021
Unsere Bewertung: 8 von 9 Punkten

Es ist gerade mal eineinhalb Jahre her, dass die Dänen von BAEST ihr letztes Album Venenum veröffentlicht haben und seither in der Death Metal Szene richtig Beachtung fanden.

Nun legen sie mit Necro Sapiens ihren neuen Longplayer vor und der hat es wirklich in sich. Düsterste Atmosphären, härteste Riffs, Tempiwechsel, Geknüppel an den Fellen und furchteinflößende, aber dennoch verständliche Growls. Das Ganze ist vom Songwriting auch noch so vielschichtig gestrickt, dass dem Hörer nicht langweilig wird, denn hier wird Death Metal weiterentwickelt.

Ein absolutes Ausnahmestück des Albums ist Track Nummer vier – Czar. Hier finden sich sogar Opeth-Anhänger der frühen und Übergangsphase zurecht und wohl, denn hier spürt man einen progressiven Anteil, der in Folgealben gerne auch noch ausgebaut werden darf und die legitime Nachfolge der jungen Opeth einleiten könnte.

Für Anhänger der harten Gangart eine absolute Kaufempfehlung!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden