Bodo Wartke – „Klaviersdelikte“ live in Bremen

VERÖFFENTLICHUNG» 04.10.2013
BEWERTUNG» 8 / 9
ARTIST»
LABEL»
Bodo Wartke Klaviersdelikte bei Amazon bestellen

Auf diesem Doppel-Livealbum ist die Atmosphäre eines Abends mit Bodo Wartke wunderbar eingefangen. Nach einer „Stillen Ouvertüre“  kommt der Kabarettist mit „Probleme, die ich früher noch nicht hatte“ direkt zur Sache: Es geht um Probleme in diesem Programm. Und zwar sowohl um solche, die einen überkommen – wie etwa „Architektur in Deutschland“, Pollenallergien oder allgegenwärtige Werbung- als auch um selbst eingebrockte, wenn man etwa in „Die WG des Herrn“ einzieht.

Dabei überzeugt Bodo neben seinem virtuosen Klavierspiel vor allem mit seinem meisterhaften Gebrauch der deutschen Sprache. Wie er deren Unzulänglichkeiten im Bereich der Erotik mit „Fehlende Worte“ besingt oder etwa in „Konstanze“ mit verblüffenden Reimen jongliert, ist einfach unnachahmlich gut. Und das Publikum dankt es ihm mit schmunzelnder Aufmerksamkeit bis hin zu lautem Gelächter, wenn er etwa das Liebelied „Es geschah in einer lauen Frühlingsnacht“ in vier verschiedenen Versionen von FSK 6 bis FSK 18 präsentiert.

Bodo singt aber nicht nur eigene Lieder, er bedient sich auch an gängigem Kulturgut. „Teenager in Love“ wird beim ihm zu „Teenager zu sein“ – ausnahmsweise von Ukulele statt Klavier begleitet – und anhand von Mozart demonstriert er die längst fällige Verbindung von U- und E-Musik zur Ü-Musik. „Der Vogelfänger bin ich ja“ wird mit umgedichteten Kinderliedern zur ironischen Parodie ausgebaut und Mozarts Sonate „Facile“ mit vielfältigen musikalischen Zitaten angereichert. Aber es darf auch mal ganz ernsthaft zugehen. So sorgen „Dein Duft“, die philosophische Ballade „Sie“ und das sehr persönliche und berührende „Christine“ für andächtige Stille im Publikum.

Natürlich wird der Künstler nicht ohne Zugaben aus Bremen entlassen und so gibt es den Klassiker Bettina in eine ambitionierten Version, bei der Bodo gleichzeitig Klavier, Cajon und Rasseleier bedient, und mit „Happy End“ noch ein brandneues Problemlied. Mit dem wunderschönen Schlaflied verabschiedet er sich dann endgültig von der Bühne. „Klaviersdelikte – live in Bremen“ ist ein Muss für alle Fans von Bodo Wartke, und für alle anderen die perfekte Gelegenheit, es zu werden!

Unsere Bodo Wartke Empfehlung

Klaviersdelikte
37 Bewertungen
Klaviersdelikte
  • Bodo Wartke, Klaviersdelikte
  • Reimkultur Musikverlag (Vertriebscentrum Blue Cat Print & Music & Co KG)
  • Audio CD

Letzte Aktualisierung am 21.08.2017 um 16:42 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere Empfehlungen zu Bodo Wartke

Bestseller Nr. 1
Was,wenn doch ?
Bodo Wartke, Was,wenn doch ? - Reimkultur (Tonpool) - Audio CD
16,99 EUR
Bestseller Nr. 2
König Ödipus - Solotheater von und mit Bodo Wartke [2 DVDs]
Reimkultur Musikverlag GbR (12/13/2010) - DVD, Freigegeben ab 6 Jahren - Running time: 305 min - Bodo Wartke - Deutsch
21,99 EUR
Bestseller Nr. 3
Klaviersdelikte - Live in Bremen
Bodo Wartke, Klaviersdelikte - Live in Bremen - Reimkultur (Tonpool) - Audio CD
18,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 23.08.2017 um 08:21 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API