Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

Bullet For My Valentine "Bullet For My Valentine"

Bullet For My Valentine: Kein Neuanfang – nur ein dünner, neuer Anstrich

„Das ist der Anfang von Bullet 2.0“, erzählt Sänger & Lead-Gitarrist Matt Tuck. Bleibt man bei der aus der IT-Branche stammenden Begrifflichkeit, so ist dieses Album/Update voll mit Bugs und nur ein kosmetisches Update ohne große Veränderungen am Core oder eine tatsächliche Weiterentwicklung und Überarbeitung des Quellcodes.

Die Mixtur des Modern Metal ist bei Bullet For My Valentine bekannt: Thrash Metal Linien gewürzt mit einer Prise Nu Metal und die Refrains weichgespült wie im Metalcore. Es gibt nichts Neues zu entdecken, wie uns Fronter Matt Tuck weiß machen will: „Es zeigt, wo wir gerade sind. Die Musik ist frisch, aggressiv, eindringlicher und leidenschaftlicher denn je.“ Im bereits laufenden Vorweihnachtsgeschäft wird das Album bei den Fans vielleicht noch gut ankommen und vielleicht auch noch bei den jüngeren Jüngern des Metalcore, die auf der Suche nach mehr Härte sind.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sale
Bullet For My Valentine – Bullet For My Valentine
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Spinefarm (Universal Music) (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 4.12.2021 um 11:07 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.