Soundtrack „Jersey Boys“ – die Musik steht im Mittelpunkt

VERÖFFENTLICHUNG» 25.07.2014
BEWERTUNG» 6 / 9
ARTIST»
LABEL» ,
The Four Seasons Jersey Boys bei Amazon bestellen

Das Jukebox-Musical „Jersey Boys“ von Bob Gaudio und Bob Crewe, das 2005 am Broadway uraufgeführt wurde, erzählt die Bandgeschichte der Four Seasons. Zwischen 1962 und 1976 veröffentlichte das Quartett ganze 23 Alben und schenkte der Welt unzählige Superhits. Inzwischen hat Clint Eastwood das Musical verfilmt und der Streifen läuft heute in den deutschen Kinos an. Lohnenswert? Für Musikfreunde allemal.

Mit viel Sorgfalt und Liebe zur Sache stellte Soundtrack-Producer Bob Gaudio ein umfangreiches Set an Songs zusammen, das einige der besten Original-Aufnahmen von Frankie Valli & The Four Seasons enthält und sie mit den aktuellen Versionen vermischt, die von den Darstellern des Films und des Musicals interpretiert werden. So finden sich Hits wie „Big Girls Don’t Cry“, „My Eyes Adored You“ und ein vierteiliges Medley.

Die Qualität der Aufnahmen ist durchweg gut – egal ob es sich um die Originale oder Neuaufnahmen handelt. Erzählt wird die Bandgeschichte in New Jersey in den 60er und 70er Jahren aus der Sicht der verschiedenen Bandmitglieder. Die musikalische Zeitreise funktioniert hervorragend und ich musste mich mehrfach wundern, wie viele Titel der Band ich kannte. Zur Vervollständigung des persönlichen Oldie-Repertoires ist der Soundtrack jedenfalls bestens geeignet.

[amazonButton]Hier kannst Du den Soundtrack zu „Jersey Boys“ bestellen[/amazonButton]

[youtube id=“fY0YmsVNq_Q“ width=“600″ height=“350″]