David Bowie, The Rise And Fall Of Ziggy Stardust And The Spiders From Mars (40th Anniversary Edition)

VERÖFFENTLICHUNG» 01.06.2012
BEWERTUNG» 9 / 9
ARTIST»
LABEL»
David Bowie Ziggy Stardust bei Amazon bestellen

Ziggy Stardust„, David Bowies fünftes Album, erschien ursprünglich im Juni 1972. Für viele ist und bleibt es sein ultimatives Meisterwerk. Die gemeinsame Produktion von Bowie und Ken Scott wurde bereits ein Jahr zuvor geplant, als der Künstler noch an Aufnahmen für „Hunky Dory“ arbeitete. Die Songs erzählen vom Aufstieg und Fall des Rockmusikers Ziggy Stardust, einer Kunstfigur, die Bowie musikalisch und auch optisch in Szene setzte. Dieses Vorgehen und der Aufbau des Albums als erzählendes Konzeptwerk waren Anfang der 70er Jahre wegweisend und beeinflussten nachfolgende Generationen bis in die Gegenwart.

Musikalisch ist das Album auch heute noch eine Offenbarung. Viel Experimentelles, viel Hymnisches und überragende Hits wie „Five Years“ (das den Untergang der Menschheit in fünf Jahren ankündigt) und „Starman“, die ihren Glanz bis heute bewahrt haben. Hinzu kamen Bowies androgynes Auftreten und seine fulminante Begleitband bei den Livekonzerten, die „Spiders From Mars“. Aus solchen Zutaten werden Legenden für die Ewigkeit gestrickt. Legendär war auch der Auftritt am 3.7.1973 im Londoner Hammersmith Odeon, als Bowie seiner Figur auf dem Höhepunkt seines damaligen Erfolges ein jähes Ende bereitete. Um das Chaos komplett zu machen, erklärte er zudem das Ende seiner eigenen Karriere und entließ die komplette Band. Dessen ungeachtet war die Kunstfigur Ziggy Stardust ein zentraler Fixpunkt im künstlerischen und optischen Wandel David Bowies. Die Idee beeinflusst bis heute Stars wie Eminem (Slim Shady) und Plan B (Strickland Banks), das glamouröse Erscheinungsbild war Vorbild für Nachfolger wie Freddie Mercury, Alice Cooper bis hin zu Marilyn Manson.

David Bowies wegweisendes und einflussreiches Album wurde am 1. Juni anlässlich des 40-jährigen Jubiläums in zwei unterschiedlichen Konfigurationen neu veröffentlicht. Die neu gemasterte Ausgabe anlässlich des 40-jährigen Jubiläums wurde von Ray Staff in den Londoner Air Studios bearbeitet. Mir liegt nur die reguläre CD-Version vor, doch das Album ist ebenso als limitierte Edition im Vinylformat mit dem neuen Master von 2012 im 5.1 Mix und einer high-resolution-Audio-DVD erhältlich. Diese DVD enthält bislang unveröffentlichte 5.1- und Stereo-Bonus Mixe, die der ursprüngliche Produzent Ken Scott 2003 von den Songs „Moonage Daydream“ (instrumental), „The Supermen“, „Velvet Goldmine“ und „Sweet Head“ angefertigt hatte. Für Fans und Nostalgiker sicher äußerst interessant!

[amazonButton]David Bowie Ziggy Stardust bestellen[/amazonButton]