„Dein Song 2014“ präsentiert die besten Nachwuchs-Songwriter aus der gleichnamigen TV-Show

VERÖFFENTLICHUNG» 04.04.2014
BEWERTUNG» 9 / 9
ARTIST» , , , , , , , ,
LABEL» ,
  bei Amazon bestellen

Seit 2008 bietet der Kinderkanal von ARD und ZDF  jungen Songwritern mit dem Talent-Wettbewerb „Dein Song“ eine Plattform, und nach wie vor ist das Format einzigartig im deutschen Fernsehen.  Von den eingesandten Kompositionen werden die 16 Besten ausgewählt, die sich vor der Jury – dieses Jahr besetzt mit Produzent Peter Hoffmann, Sänger Roman Lob, Operntenor Rolando Vilazón und Sängerin Mieze – und im Komponisten-Camp beweisen müssen. Die acht Finalisten dürfen ihre Songs mit bekannten Musikpaten professionell produzieren und schließlich in der Live-Finalshow präsentieren.

Die CD zur Show erscheint auch dieses Jahr pünktlich zum Finale, und wieder einmal ist es unglaublich beeindruckend, welches Songwriterpotential sich hier offenbart. Alle Finaltitel haben Hitpotential, von Lauras bewegendem Love-Song „How It Feels“ bis zur Hymne „Lost Without The Music“ des jüngsten Teilnehmers Pier Luca, der damit in der von DJ Bobo produzierten Disco-Version den Sieg holte.

Verdient hätten den Titel „Bester Songwriter 2014“ aber eigentlich alle Kandidaten. Zu meinen persönlichen Favoriten gehörten Hannah, die bei ihrer Folkballade „Oh My My My“, wunderbar von Mrs. Greenbird unterstützt wurde, und Philipp mit seinem Gute-Laune-Ohrwurm „Wer Weiß“. Aber auch das soulige  „A Cry In The Night“ von Andreas mit seinem bewegenden Piano-Intro überzeugt, ebenso wie das atmosphärische „Shades And Shadows“, das Songwriter und Rapper Vincent gemeinsam mit Cassandra Steen interpretiert.

Als Bonus gibt es glücklicherweise wieder die Live-Performances der vier Kandidaten, die im Komponisten-Camp ausgeschieden sind. So dürfen sich Fans der Show auch noch mal an dem spannenden Instrumentalstück Dreitakt erfreuen oder an der wunderbaren Gitarrenballade „How I Met Peter Pan“ von Julia, die es wirklich nur ganz knapp nicht ins Finale geschafft hat. Außerdem ist auch wieder eine DVD mit den Musikvideos der Finalisten dabei – denn auch ein professioneller Videodreh gehört bei „Dein Song“ mit zum Programm.

In unserer Familie sind wir seit zwei Jahren große Fans der Show und sind auch dieses Jahr wieder von den Kandidaten und ihren Songs begeistert. „Lost Without The Music“ und „Wer Weiß“ sind schon jetzt absolute Ohrwürmer bei meinen Kids, und CD und DVD werden in den nächsten Wochen noch oft im Einsatz sein. So macht öffentliche Nachwuchsförderung wirklich Spaß!

[amazonButton]Hier kannst Du „Dein Song 2014“ bestellen[/amazonButton]

2 Kommentare

  1. Der Song „Wer Weiß“ ist von Philipp, nicht von Vincent;) Ansonsten kann ich dem Text nur zustimmen:)

  2. Danke, Eileen, für den Hinweis.
    Du hast natürlich Recht und der Name ist jetzt im Text berichtigt 🙂

    LG,
    Andi (Redaktion)

Kommentare sind deaktiviert.