Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin – Hier ist Musik zuhause!
Menu
Rock Pit Cologne BBQ Restaurant & Bar. Haltestelle Zülpicher Platz Köln.

Dez Dare: Psychedelic Noise Garage Rock aus dem UK

Dez Dare  •  Hairline Ego Trip
Veröffentlichungsdatum: 04.06.2021
Unsere Bewertung: 8 von 9 Punkten

In den kristallinen Schatten und existenziellen Untiefen der Psyche konstruieren Dez Dare Psych-Hymnen, Soft-Punk, der im Hirn einschlägt und Dich trotzdem zärtlich zur Untätigkeit auffordert.

Es ist eine wilde Mischung aus klassischem Garage Rock, psychedelischen Elementen, typischen Punk-Riffs der später 1970er, Noise Rock à la Sonic Youth oder Fugazi, repetitiven, schamanischen Rezitationen. 30 fesselnde Minuten über neun Songs aus einem Guss. Einzelne Tracks herauszupicken ist kaum möglich, denn der Charme des Albums entfesselt sich nur in Gänze.

 

Zusammen mit alten Pedals, Gitarren und Synthesizern entstand eine Sammlung von Tracks, die über Existenz, gesellschaftliche Normalität und Realitätsillusion sinnieren und ein monströses, lautes, chaotisches Klang-Wirrwarr entfesseln.

Darren wuchs in Geelong auf, einer Hafenstadt an der Corio Bay und dem Barwon River im australischen Bundesstaat Victoria, wo er 1990 in die lokale Punk- und Rockszene einstieg, in einer Band namens Warped spielte und die Bühnen mit den wie 5678s, Fugazi, The Dirty Three und The Hard-ons teilte. Später spielte er in mehreren Bands, die dreckigen Punkrock, heavy Drone und Noise-Pop für sich reklamierten. Darren war in die Szene integriert, spielte Musik, leitete Labels (Gründung des Plattenlabels und Tourneefirma Low Transit Industries im Jahr 1999 und arbeitete mit Bands wie The Essex Green, Lilys, Elf Power, Okkervil River, Of Montreal, Black Mountain, Trans Am und CW Stoneking), bevor er 2010 nach Großbritannien zog, wo er seitdem tätig ist.

Über das neue Album erzählt Darren:

„Dieses Album handelt von der Trennung, die die Menschheit zwischen sich selbst und der natürlichen Welt aufgebaut hat. Wie wir als Gesellschaft durch digitale Technologie, Kapitalismus, Religion, Nationalismus zerbrechen. Das Versagen der menschlichen Psyche und die Schönheit der Welt um uns herum, die wir nicht sehen.”

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden