Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin – Hier ist Musik zuhause!
Menu
Metallica-Download-Festival-Hockenheimring

Edredon Sensible: Free Jazz/Noise – Nichts für schwache Nerven/Ohren

Edredon Sensible • Vloute Panthère
VÖ: 13.08.2021
6 von 9 Punkten

Roh, frei und festlich, drei Adjektive, um die Musik von Edredon Sensible zu beschreiben.

Edredon Sensible wurde 2016 in Toulouse (Frankreich) auf Initiative von vier Musikern gegründet. Sie versammelten sich um ihre Anziehungskraft für das Trance-Phänomen, das Experimentieren mit den sinnlichen Grenzen der Musik und die Erforschung des rohen und hypnotischen Klangs auszuleben. Wie Anne Yven (Citizen Jazz) sehr treffend sagte: „Hinter diesem bizarren Namen von Edredon Sensible (Sensitive Quilt auf Englisch) finden wir Leidenschaft und Glauben, Körper und Geist indem er die Attacken ausdehnt und in Endlosschleifen spielt, belebt Liebhaber eines elementaren, aber zerzausten Jazz, fokussiert auf die Trance, die auf allen Kontinenten Wurzeln schlägt.” Das Köstliche an dieser Gruppe ist ihre Fähigkeit, eine makellose Ernsthaftigkeit in ihrer Musik mit einem wahnsinnigen künstlerischen Image zu verbinden.

Dieses Album ist nichts für schwache Nerven bzw. Ohren. Es lärmt, es ist schräg. Die schrägen Passagen steigern sich repetitiv in eine Trance, erinnern an die schrägen Zeiten des Kraut- und Freejazz. Das Album wird immer mal wieder den Weg in den Player finden, aber nicht so wahnsinnig häufig, denn man muss schon eine extreme Leidenfähigkeit mitbringen und ist definitiv nichts für zwischendurch.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden