Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin – Hier ist Musik zuhause!
Menu
Rock Pit Cologne BBQ Restaurant & Bar. Haltestelle Zülpicher Platz Köln.

Escape The Fate: Entkommen dem Schicksal – Nicht!

Escape The Fate  •  Chemical Warfare
Veröffentlichungsdatum: 16.04.2021
Unsere Bewertung: 5 von 9 Punkten

Escape The Fate wurden 2004 gegründet und gehören somit schon zum alten Eisen im Post Hardcore Genre. Nun legen sie ihr siebtes Studioalbum “Chemical Warfare” vor.

“Ich hoffe, dass die Menschen “Escape The Fate” als eine gute Zeit ansehen, aber eine gute Zeit in der besten Art und Weise”, erklärt Sänger Craig Mabbitt. “Wir wollen, dass sich die Menschen tief mit der Musik verbinden und sich in ihr verlieren, um dann vom Hören des Albums oder einer unserer Shows zurückzufinden und sich von sich selbst inspiriert fühlen. Wir wollen den Menschen ein besseres Lebensgefühl geben und sie wissen lassen, dass sie all ihre Nöte auf sich nehmen können. Was die Musik uns als Band gibt, soll sie auch unserem Publikum geben.“

 

Diesen positiven Ansatz hört man bei allen Songs auf dem Album, denn von aggressiver chemischer Kriegsführung ist hier kaum etwas zu hören. Alles hört sich ähnlich an und ist chemisch weichgespült klar auf den kommerziellen, US-amerikanischen Hardrock-/Metal-Markt zugeschnitten. Da nutzen auch Einlagen von Travis Barker (Blink 182) nicht viel. Vor dem ersten Hören des Albums sagte mir die Band nichts und ich war gespannt auf das Album, dessen Titel genauso lautet wie ein Klassiker der Punk-Idole von “Dead Kennedys” und nach den ersten Klängen so enttäuschende Eindrücke hinterlässt wie eine chemische Kriegsführung Schäden hinterlässt.

Okay, eins muss man der Band und den Produzenten lassen: sie werden den Geschmack des breiten Publikums treffen und mit Sicherheit bei den einschlägigen Rocksendern eine Menge Airplay einheimsen. Für Metal- und Hardcore-Anhänger wird dieses Album allertdings nichts sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden