Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin – Hier ist Musik zuhause!
Menu
Rock Pit Cologne BBQ Restaurant & Bar. Haltestelle Zülpicher Platz Köln.

GangAwry: Re-Release einer überaus spannenden Mischung aus 2005

GangAwry  •  New High
Veröffentlichungsdatum: 30.04.2021
Unsere Bewertung: 8 von 9 Punkten

Eigentlich war das Re-Release der EP “New High” zum 15. Geburtstag in 2020 geplant. Eigentlich. Aber wie fast alles wurde auch dieses verschoben. Jetzt ist es aber soweit.

GangAwry, die Mitte der 2000er Jahre in die australische Rockszene einstiegen, erlangten schnell Aufmerksamkeit in der Branche und unterschrieben beim legendären Harry Vanda-Label Flashpoint. Ihre Live-Shows zogen bald Fans ihrer wilden Mischung aus Rage Against The Machine, King Crimson, einer Prise Red Hot Chili Peppers und The Police an.

Von der Veröffentlichung des Albums bei einer überfüllten Heimatstadt-Show im legendären Annandale Hotel bis zur Unterstützung von King Crimson-Frontmann Adrian Belew auf seiner erfolgreichen Australien-Tour und den australischen Rocklegenden The Angels sah die Band positive Kritiken und Auszeichnungen, während sie weiter an ihrem Debütalbum Politics schrieben.

Jetzt, als Teil der Veröffentlichungsserie zum 10-jährigen Jubiläum von Bird’s Robe Records, wird die Musik der Band wieder auf allen digitalen Plattformen geteilt, damit sie eine neue Generation von Fans genießen kann. Mike Solo, Direktor von Bird’s Robe, sagt: “Ich bin ein Fan von GangAwry, seit ich 2005 an ihrer EP-Auftaktshow im Annandale Hotel teilgenommen habe. Es war aufregend zu sehen, wie diese selbstbewusste junge Gruppe einen Raum mit funky Riffs, Sting-artigen Vocals und ein bisschen Math-Rock im Griff hatte. Ich freue mich sehr, ihnen dabei zu helfen, ihre Musik mit anderen zu teilen, indem ich sie digital veröffentliche, damit jeder sie genießen kann.“

Mit dieser wilden Mischung der genannten Musikstile bleibt auch das Re-Release 15 Jahre später immer noch spannend und verdient es von neuen Hörern und einer gänzlich neuen Generation entdeckt zu werden. Es groovt, es rockt und es bleibt kein Beat übrig, der nicht bewegt werden will.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden