Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

Gemini Syndrome "3rd Degree – The Raising"

Unsere Wertung: 6 von 9 Punkten.

Gemini Syndrome: starkes Thema, aber leider schwache Umsetzung

„3rd Degree – The Raising“ ist das dritte Full-Length-Album von GEMINI SYNDROME. Nach dem 2013er Debüt „Lux“ (Licht als Symbol der Geburt) der Band und der 2016er zweiten LP „Memento Mori“ (Bedenke, dass du sterben wirst.)  bietet dieses neue Album das letzte Kapitel (the raising – die Erweckung) einer Trilogie aus Song und Erzählung. Diese Reihenfolge von drei Schritten und drei Alben kommt nicht von ungefähr, sondern ist eine Anspielung auf viele der Initiationstraditionen, die existieren und als Gefäß für die Weitergabe und Bewahrung des Heiligen Wissens im Laufe der Jahrhunderte dienen. Die Absicht besteht darin, den Hörer zum Nachdenken über das Mysterium des Lebens, die Natur der Realität, die Rollen, die wir spielen und die Masken, die wir in dieser Welt tragen, zu provozieren.

Die Einleitung liest sich hochtrabend an und suggeriert die Vertonung eines tiefgründigen Themas. Die musikalische Umsetzung bleibt allerdings weiter hinter den Erwartungen zurück, denn was abgeliefert wird, ist US-stereotyper Alternative Rock mit Metalcore-Elementen, wie es ihn zu Hauf gibt und in der Speerspitze von Alter Bridge repräsentiert wird. Es ist grundsolide gespielt und gesungen, mehr aber auch nicht. Das als Trilogie aufgenommene Thema verdient definitiv mehr musikalisches Engangement.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gemini Syndrome – 3rd Degree – The Raising
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Gemini Syndrome (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 27.01.2022 um 20:27 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.