Helene Fischer – „Farbenspiel“: Die Thronfolgerin und ihr buntes sechstes Album

VERÖFFENTLICHUNG» 04.10.2013
BEWERTUNG» 7 / 9
ARTIST»
LABEL» ,
Helene Fischer Farbenspiel bei Amazon bestellen

Die „Queen of Schlager“ schlägt wieder zu und zeigt der Szene, dass sie momentan unschlagbar ist – da kann auch Andrea Berg nicht mehr mithalten. Momentan ist Helene Fischers letztes Album noch in den Charts vertreten und ebenso ihre Best-of-Scheibe. Da sind die Quoten wohl nicht besonders hoch, wenn man darauf wettet, dass auch die neue Scheibe „Farbenspiel“ in Kürze auf Platz 1 einschlägt.

Sie hat es in die erste Liga geschafft – die Russlanddeutsche, die seit ihrem vierten Lebensjahr in Rheinland-Pfalz lebt und zunächst eine Ausbildung zur Musicaldarstellerin machte, bevor sie das Metier wechselte. Inzwischen sind fünf Schlageralben von ihr erschienen, die nach und nach die Charts stürmten. Wer sie live erlebt hat, findet sie äußerst sympathisch – und der Erfolg als Moderatorin in diversen Fernsehshows ist durchaus nicht zu verachten.

Damit wir uns nicht falsch verstehen: „Farbenspiel“ ist ein astreines Schlageralbum. So wie man sich das vorstellt: mit luftigen Texten, fröhlicher Grundstimmung, Ohrwurm-Melodien und dem ach so beliebten Discofox als rhythmischem Grundgerüst vieler Songs. Was ich aber ganz positiv vermerken möchte, ist die Tatsache, dass Dieter Bohlen hier nicht die Finger mit im Spiel hat. Zumindest Helene Fischer gebietet also der Vereinheitlichung der Schlagerlandschaft entschieden Einhalt. Stattdessen hat sie viele Stücke gemeinsam mit Kollegin Kristina Bach geschrieben. Das hat auch schon in der Vergangenheit super funktioniert. Überraschend findet sich mit „Ein kleines Glück“ ein Song von Unheilig wieder und Rosenstolz-Veteran Peter Plate hat die Texte zu „In diesen Nächten“ und „Unser Tag“ geschrieben. Das Gros der Kompositionen stammt aber vom Produzenten Jean Frankfurter, mit dem die Sängerin schon seit vielen Jahren zusammen arbeitet.

Vergangenen Dienstag wurde das Album in München vorgestellt und die Cinemaxx-Kette übertrug das Konzert in ihre Filialen deutschlandweit. Dieses Vorgehen war ein voller Erfolg und füllte die Kinosäle. Wer die neue CD hört, darf sich auf einige schnelle Nummern freuen, auf moderne poppige Schlager wie die Single „Fehlerfrei“, auf harmonisch eingesungene Balladen und auch mal Ausreißer in den Discobereich („Atemlos durch die Nacht“) oder südeuropäisch angehauchte Nummern wie „Te Quiero“ und „Wunder dich nicht“.

Helene Fischer ist eine hervorragende Sängerin und Entertainerin – das beweist sie mit ihren Liveshows. Wer die CD/DVD-Edition wählt, bekommt ein Konzert auf der Berliner Waldbühne als Bonus obendrein. Dass sie sich für das weite Feld des deutschen Schlagers entschieden hat, mag mancher bedauern, denn sie kann definitiv mehr. Allerdings hat sie sich in ihrem Metier zur Königin aufgeschwungen und dem will ich Respekt zollen. Schlagerfan werde ich trotzdem nicht.

Unsere Helene Fischer Empfehlung

Farbenspiel
1224 Bewertungen
Farbenspiel
  • Helene Fischer, Farbenspiel
  • Polydor (Universal Music)
  • Audio CD

Letzte Aktualisierung am 24.11.2017 um 21:31 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere Empfehlungen zu Helene Fischer

Bestseller Nr. 1
Helene Fischer
Helene Fischer, Helene Fischer - Polydor - Audio CD
10,94 EUR
Bestseller Nr. 2
Farbenspiel
Helene Fischer, Farbenspiel - Polydor (Universal Music) - Audio CD
4,96 EUR
Bestseller Nr. 3
Herzbeben
Polydor - MP3-Download
1,29 EUR

Letzte Aktualisierung am 25.11.2017 um 12:01 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API