Isabell Schmidt – Alles hat seine Zeit: Ein spannendes Debütalbum mit Tiefgang

VERÖFFENTLICHUNG» 12.07.2013
BEWERTUNG» 8 / 9
ARTIST»
LABEL» ,
  bei Amazon bestellen

Ums Gewinnen ging es Isabell Schmidt nie – schließlich hatte die junge Sängerin aus Greifswald sich noch nicht einmal selbst bei der Castingshow „The Voice of Germany“ beworben, sondern wurde heimlich von ihrer Schwester angemeldet. Dass sie es dann sogar bis ins Finale und auf den zweiten Platz schaffte, war eine positive Überraschung und hat gleichzeitig den Weg für ihr aktuell erscheinendes Debütalbum „Alles hat seine Zeit“ geebnet.

Isabell überzeugte schon im Fernsehen mit ihrer ruhigen, natürlichen Art und einer ausdrucksstarken Stimme. Mit dem selbstkomponierten Finalsong „Heimweh“ bewies sie bereits ihr Songwritertalent und hat nun auch fast alle Titel ihres Debüts selbst geschrieben. Das Ergebnis ist eine gelungene und erstaunlich reife Mischung aus kraftvollen Rocksongs und berührenden Balladen mit Tiefgang und Mut zum Gefühl.

In ihren Texten scheut die Sängerin nicht vor unangenehmen Themen zurück. In „Teufelskreis“ etwa geht es um Depressionen und Suizidgefährdung, und „Auf der Flucht“ thematisiert das nicht immer rosige Lebensgefühl heutiger Jugendlicher. Aber die Sängerin kann auch Mut machen wie in „Perfekt“ oder trotz melancholischer Erinnerungen Optimismus ausstrahlen wie in der tollen Rock-Hymne „OK“. Wunderbar atmosphärisch ist „Der letzte Sommerregen“,  und „Im Juli“ ist eine absolute Gänsehautballade, die sich mit einem schwierigen Abschied auseinandersetzt. Für „Der Letzte macht das Licht aus“ hat sich Isabell ihren Coach Nena mit ins Studio geholt. Den philosophischen Abschluss des Albums bildet schließlich der Titelsong „Alles hat seine Zeit“.

Isabell Schmidt ist hier ein mutiges und spanendes Debüt gelungen, das sie ganz unabhängig vom TV-Ruhm als talentierte und authentische Musikerin zeigt, von der wir gerne in Zukunft noch mehr hören wollen.

1 Kommentar

  1. Erstklassige Rezension – nicht nur von der Aussage her, der ich voll und ganz zustimme, sondern auch von der Ausführung……..sehr genial gemacht. Lange nicht mehr so von einer Rezension begeistert gewesen. Im Namen der Isabell Fans (….. ich bin übrigens einer der Größten…. 🙂 sage ich mal DANKE dafür.

Kommentare sind deaktiviert.