Judith Holofernes führt auch ohne die Helden „Ein leichtes Schwert“

VERÖFFENTLICHUNG» 07.02.2014
BEWERTUNG» 7 / 9
ARTIST»
LABEL» ,
  bei Amazon bestellen

Die „Pause auf unbestimmte Zeit“ von Wir sind Helden zieht sich nun schon sehr lange hin. Zum Glück kann Judith Holofernes das Singen nicht lassen und bemüht sich um eine Solokarriere. Das ist im Prinzip eine Rückkehr zu den Anfängen, denn sie hat auch 1999 als Liedermacherin begonnen und in einer winzigen Auflage von 500 Stück das Album „Kamikazefliege“ auf den Markt gebracht, das dann zu Helden-Zeiten auf dem Second-Hand-Markt heiß gehandelt wurde und bisweilen Horrorpreise erzielte. Es ist auch ein schönes, stimmungsvolles Kleinod. Allerdings flossen die besten seiner Songs nach und nach in das Helden-Repertoire mit ein, so dass keiner Angst haben musste, etwas zu verpassen.

Das zweite Soloalbum von Judith Holofernes erscheint somit 15 Jahre später und trägt den Titel „Ein leichtes Schwert“. Zwölf schöne Popsongs finden sich da, die viel von dem vereinen, was die Berlinerin schon immer ausgemacht hat: lyrische, bisweilen befremdliche Texte mit viel Selbstironie, ein luftiges Songwriting und Melodien, in die man sich rein hören muss, die dann aber auch im Ohr bleiben.

Fans von Wir sind Helden werden ihre Lieblingskünstlerin sicher wieder erkennen. Da muss man sich keine Sorgen machen. Die Stimme ist einzigartig und die musikalische sowie textliche Herangehensweise erinnert an alte Zeiten. Trotzdem gibt es einige experimentelle Momente – dafür stand Judith Holofernes auch in der Vergangenheit. Elektronik, Punk, NDW – das alles vermischt sich mit der vorherrschenden akustischen Ausrichtung.

Thematisch geht es um die immer noch beliebte Konsumkritik („Danke, ich hab schon“), um die Beziehung in Zeiten der Elternschaft („Liebe Teil 2 – Jetzt erst recht“) und um philosophische Gedankengänge, die vor allem in den Balladen („Brennende Brücken“) zum tragen kommen. Für den Gebrauch im Radio ist vermutlich nichts dabei. Macht aber auch nichts. Es tut gut, wieder von Judith Holofernes zu hören. Ein starkes Album mit vielen Einflüssen.

[amazonButton]Hier kannst Du „Ein leichtes Schwert“ bestellen[/amazonButton]

[youtube id=“NwCvtKE1tDc“ width=“600″ height=“350″]

Judith Holofernes Livedaten 2014

  • 02.04.14 Bremen – Kulturzentrum Schlachthof
  • 03.04.14 Dortmund – FZW
  • 04.04.14 Hannover – Capitol
  • 06.04.14 Dresden – beatpol (ehem. Starclub)
  • 07.04.14 Leipzig – WERK2 – Halle A
  • 09.04.14 Wien (A) – Arena Wien
  • 10.04.14 Graz (A) – Orpheum Graz
  • 11.04.14 München -Theaterfabrik / Optimolwerke
  • 12.04.14 Heidelberg – Halle 02
  • 14.04.14 Stuttgart – Theaterhaus (am Pragsattel)
  • 15.04.14 Frankfurt – Batschkapp Frankfurt
  • 16.04.14 Bielefeld – Ringlokschuppen
  • 17.04.14 Köln – Gloria-Theater
  • 19.04.14 Hamburg -Docks Hamburg
  • 20.04.14 Berlin – ASTRA Kulturhaus

[eventimButton]Hier gibt es Dein Judith Holofernes Ticket![/eventimButton]

[youtube id=“FtPSfAhO_q8″ width=“600″ height=“350″]