Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin – Hier ist Musik zuhause!

Kill The Lights: “The Sinner” – Energiebündel für Metalfans zwischen 15+50

Kill The Lights  •  The Sinner
Veröffentlichungsdatum: 21.08.2020
Unsere Bewertung: 8 von 9 Punkten

Ehemalige Mitglieder von Bullet For My Valentine, Still Remains, Throw The Fight und Threat Signal haben sich zusammengetan, ihre kreative Schaffenskraft und Know-how der vergangenen Jahre gebündelt und sich auf etwas Neues konzentriert! Herauskam KILL THE LIGHTS!

“We all loved the idea of having some of those throwback elements with a fresh sound,” erzählt die Band. “We aimed for something classic either a 15-year-old or 50-year-old could enjoy. It came out naturally by virtue of us working together. It’s not contrived. We give reverence to our influences, but Kill The Lights is its own entity.”

Musikalisch spielt sich alles im Spektrum von Death, Thrash, Metalcore und Power-Metal ab und damit werden sie zwar eine breites Spektrum anziehen, aber auch von einigen als erfolgs- und charthungrige Karrieristen eingestuft werden. Was soll’s: Wer will nicht Erfolg in seinem Tun erreichen? Und das werden sie gewiss schaffen. Es ist ein Album unter der Produktionsleitung von Colin Richardson (Machine Head, Fear Factory) entstanden, das perfekt hierfür geschaffen wurde: in Hochglanz und auf Charttauglichkeit getrimmt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

“Textlich geht es manchmal darum, Angstzustände und Depressionen zu akzeptieren und das Leben zu erkennen.” sagt James. “Wir sollten keine Angst haben, es laut auszusprechen. Die Leute machen sich Sorgen um die Darstellung eines Images. Dies ermutigt alle, diese selbst auferlegten Barrieren zu durchbrechen und diese Haut abzustreifen. Du drückst es durch. In den Texten gebe ich zu: “Ich bin der gleiche wie du”. Mit 15 habe ich mich mit Stress befasst; ich beschäftige mich immer noch damit. Ich versuche, gegenüber den Zuhörern transparent zu sein.”

KILL THE LIGHTS:
James Clark — Vocals (ex-Throw The Fight)
Jordan Whelan — Guitar (ex-Still Remains)
Michael “Moose” Thomas — Drums (ex-Bullet For My Valentine)
Travis Montgomery — Guitar (ex-Threat Signal)