„Kindischer Ozean“ – Lauschliedergeschichten aus dem Einfallsreich von und mit Willy Astor

VERÖFFENTLICHUNG» 11.04.2014
BEWERTUNG» 8 / 9
ARTIST» , , , , , , , ,
LABEL» ,
  bei Amazon bestellen

Musik fürs Kinderzimmer darf durchaus anspruchsvoll und einfallsreich sein – das beweisen derzeit viele aktuelle Veröffentlichungen für diese Zielgruppe. Dazu gehört auch „Kindischer Ozean“, das erste Kinderalbum von Komödiant und Songwriter Willy Astor, das mit einer witzigen Konzeptidee jede Menge Spaß für die ganze Familie bringt.

Erzählt wird die Geschichte von Familie Bröselböck, die sich auf Urlaubsreise begibt und auf der verrückten Insel Tiri Tiri Matangi im Kindischen Ozean landet. Eingebettet in diese Rahmenhandlung sind rund 20  stilistisch äußerst vielfältige Songs voller witziger Ideen und Sprachspielereien, angefangen vom ultimativen Jammerlied für lange Autofahrten „Mir is so langweilig“ über die im Stil der Comedian Harmonists gesungene Frage nach dem „Hummelhonig“ und das alberne „Quatsch machen“ bis zum ruhigen Gutenachtlied „Lala Salama“.  Dabei steht immer der Spaß im Vordergrund, und pädagogisch wird es höchstens mal nebenbei, etwa mit dem italienischen Schnuller-Song „Buona Sera Serafina“.

Willy Astor ist als Erzähler und Sänger über weite Teile des Albums präsent, aber er hat sich auch prominente Unterstützung ins Studio geholt. So sorgt Max Mutzke für den Soul beim Titellied „Kindischer Ozean“, Otto Waalkes steuert den „Schiss-Katze Blues“ und das südamerikomische „Fischflossenflipflops“ bei und Mary Roos singt als „Rosemarie, die Kitzelqualle“. Die Jungs vom Comedy-Duo Badesalz laden Lamas Birok  & Wäschek in ihre Eigentumsscheune ein und die Schweizer Komikerin Nadschkin tritt als Lacher-Feuer auf.

Die Bröselböcks und mit ihnen die Hörer lernen auf ihrer Reise „Ausreden-Jonny“, das Hängereh Gista, die „Motte Lotte“, das „Gammel-Lümmel-Lommodon“, die „Eintagsfliege Joe“ und viele weitere lustige Figuren kennen. Da findet wohl jeder in der Familie seine Lieblingsfigur und sein Lieblingsstück, und dank der vollständigen Liedtexte im schön bebilderten Booklet ist auch das Mitsingen kein Problem. also einfach mal den Ernst des Lebens beiseite lassen und auf zum Kindischen Ozean!

[amazonButton]Hier kannst Du „Kindischer Ozean“ bestellen[/amazonButton]

[youtube id=“Zyhv5fbWfAY“ width=“600″ height=“350″]