Eine lange Reise: „The Journey So Far“ – The Best Of Loreena McKennitt

VERÖFFENTLICHUNG» 07.03.2014
BEWERTUNG» 7 / 9
ARTIST»
LABEL» ,
Loreena McKennitt The Journey So Far bei Amazon bestellen

Wie kaum eine andere Musikerin hat Loreena McKennitt die Spuren keltischer Musik durch die ganze Welt verfolgt, hat überlieferte Melodien neu interpretiert und sich von ihnen zu zahlreichen Neukompositionen inspirieren lassen. Nun veröffentlicht die Kanadierin mit „The Journey So Far“ ihr erstes Best Of – Album.

Die Compilation enthält insgesamt zwölf Songs von sieben ihrer Studioalben. Lediglich von Loreenas zwei Weihnachtsalben sind keine Stücke dabei. Aus den Anfängen ihrer Kariere stammen das ruhige „Stolen Child“ und der atmosphärische „Huron ´Beltane´ Fire Dance“. Ihre erfolgreichsten Werke „The Visit“, „The Mask and Mirror“ und „The Book of Secrets“ sind gleich mit mehreren Titeln vertreten, darunter „The Mystic´s Dream“, „The Mummers´ Dance“ und die traditionellen Klassiker „The Bonny Swans“ und „The Lady Of Chalot“. Das aktuellste Stück ist die wunderbare Yeats-Vertonung „Down By The Sally Gardens“.

Dieser Querschnitt durch Loreena McKennitts Schaffen demonstriert eindrucksvoll, dass die Musikerin von Anfang an ihren eigenen Sound gefunden hat, der ihre Werke ungeachtet aller Vielseitigkeit unverwechselbar macht und eine ganz besondere Stimmung schafft. Wer diese einmal wieder genießen will, ist mit „The Journey So Far“ gut bedient. Fans werden aber sicher darauf hoffen, dass die Reise bald mit einem neuen Studioalbum weitergeht.

[amazonButton]Hier kannst Du „The Journey So Far“ von Loreena McKennitt  bestellen[/amazonButton]