Luxuslärm leben ihr Motto „Alles was du willst“ und machen den Deutschrock-Fan glücklich

VERÖFFENTLICHUNG» 07.03.2014
BEWERTUNG» 7 / 9
ARTIST»
LABEL» ,
Luxuslärm Alles was du willst bei Amazon bestellen

Alles was du willst“ ist das bereits vierte Album in der neun Jahre andauernden Erfolgsgeschichte von Luxuslärm.  Die bisherigen Erfolgskoordinaten umfassen eine ECHO-Nominierung, den Radiopreis 1LIVE Krone, den vierten Platz bei Stefan Raabs Bundesvision Songcontest sowie den sechsten in den Media Control Longplay Charts, diverse Gastauftritte in TV-Serien, etwa 40 Millionen Klicks in einschlägigen Internetportalen, acht Chartsingles und über 200.000 verkaufte Alben.

Einige Höhen und Tiefen waren durchzustehen. 2011 stieg fast die ganze Instrumentalfraktion aus. Für viele Bands würde ein solcher Schlag das Ende bedeuten, doch Jini Meyer und Drummer Jan Zimmer machten unermüdlich weiter und haben seitdem neue Verstärkung an Bord. Die musikalische Mischung ist weiterhin stimmig: harte Gitarren, Jinis energische Vocals – so entsteht guter Deutschrock.

Gitarrist Freddy Hau avancierte mehr oder weniger zum musikalischen Leiter der Band, während Jini Meyer ihr Kopf, Herz und Motor ist. Wo sie über die Bühne wirbelt, da kann keiner still sitzen bleiben. Aber sie ist nicht mehr so lässig und unverblümt wie vor fast zehn Jahren. Ihre Texte sind nachdenklicher geworden und bergen viele autobiographische Bezüge.

Luxuslärm – inzwischen gern auch LXSLRM geschrieben – führen ihre Geschichte auf extrem hohem Niveau fort. Meine Highlights sind die Pianoballade „Nach einer wahren Geschichte“, die melancholische Hoffnungshymne „Ein neuer Morgen“ und der akustisch ausgerichtete Song „…, dass du bleibst“. Doch auch die lauten Stücke wirken. Der energische Opener „Gib mir einen Grund zu bleiben“, die harten Gitarren und der starke Beat von „Regen der nach oben fällt“ sowie der sympathische Aufruf „Durchdrehen“, der ganz neue elektronische Spielarten ins Repertoire der Band bringt.

[amazonButton]Hier kannst Du Luxuslärms „Alles was du willst“ bestellen[/amazonButton]