Brell hält nichts von Stillhalten: „Alles gut solang man tut“

VERÖFFENTLICHUNG» 23.05.2014
BEWERTUNG» 8 / 9
ARTIST»
LABEL» ,
Marcel Brell Alles gut solang man tut bei Amazon bestellen

Wenn ich das Album „Alles gut so lang man tut“ von Marcel Brell höre, bleibt mir als erstes dieses wundervoll Duett mit Alin Coen im Ohr. „Wo die Liebe hinfällt“ – was für ein genialer, melancholischer, nachvollziehbarer Song. Die Verflossene tröstet den Liebenden über seinen Herzschmerz hinweg. Marcel und Alin harmonieren perfekt und ihre sanften Stimmen liegen über einem dramatischen und zugleich ganz dezenten Pianospiel. Schaut euch unbedingt das Video an – dann geht’s weiter:

Aufgewachsen ist Marcel Brell in einer beschaulichen Kleinstadt am Niederrhein – als Sohn eines Opernsängers und einer Tänzerin. Musik spielte immer schon eine wichtige Rolle in seiner Familie. Klavierunterricht war Pflichtprogramm für Marcel und seine drei Geschwister. Gerade mal fünf Jahre alt war Marcel, als er damit begann. Als 13-jähriger fing er zudem an, sich autodidaktisch das Gitarre spielen beizubringen und erste eigene Stücke zu komponieren. „Wie es sich für einen richtigen Songschreiber gehört, habe ich zuerst vor allem Friedens- und Umweltlieder geschrieben“, erinnert sich Marcel. Die Musik hielt ihn gefangen. Nach knapp bestandenem Abitur ging er nach Münster, um dort Musik zu studieren, Schwerpunkt Arrangement und Produktion. Bereits damals absolvierte er erste Auftritte, versuchte es auf Englisch mit Halbplayback und chartorientierter Popmusik, doch der Erfolg blieb aus. Mittlerweile ist das anders. Alleine 2013 spielte Marcel über 70 Konzerte, 2014 ist er sowohl solo als auch mit Band auf Tour und spielt neben eigenen Konzerten im Vorprogramm von der Alin Coen Band, Elif, Suzanne Vega und Sharon Corr.

Das Album beginnt mit der Single „Das Entscheiden“, die einen fröhlichen, nach vorn treibenden Grundton hat, inhaltlich jedoch das zögerliche Verhalten einiger Mitmenschen aufs Korn nimmt und mit bildhaften Wortspielen versieht. Ein glänzender Opener, der in verlängerter Version das Album auch abschließt. Dann allerdings wird es ruhiger und „Nur den Augenblick“ bietet eine der vielen Balladen des Albums. Marcel Brell hat eine Stimme, die zu Herzen geht. Er singt sanft und schwermütig. Dabei klingen seine Lyrics seltsam abgehackt, so wie wir das von Herbert Grönemeyer kennen.

Mitreißend ist Brell in seinen Songs, die dazu aufrufen, den Hintern hoch zu bekommen und tätig zu werden. „Alles gut so lang man tut“ gehört mit seinem eingängigen Refrain dazu. Und natürlich das energische „Weggehen um anzukommen“. Zwei schnelle Titel, die auch durchaus tanzbar sind. Es war stets Marcels Wunsch, sein Publikum emotional zu erreichen: „Mir ging es irgendwann nicht mehr um die Form, sondern um den Inhalt“, so Marcel, der seine Texte nur auf Deutsch verfasst. „Mir war es nicht mehr wichtig, ob ich eine Nebelmaschine auf der Bühne habe, sondern was für Geschichten ich erzähle.“ Und die Geschichten, die Marcel heute erzählt, sind nicht nur seine Geschichten. Es sind unsere.

„Der Schlüssel steckt“ klingt nach melancholischem, französischem Chanson, während „Maria Piers“ die ehemalige große Liebe besingt, die es wohl inzwischen nach England verschlagen hat. Brell beschreibt kleine Begebenheit des Alltags und seines Lebens, die mit der reduzierten Instrumentierung einen intimen Charakter bekommen. Man hört ihm zu wie einem Freund, der im Wohnzimmer aus seinem Leben erzählt.

Marcel Brells Debütalbum ist ein wundervolles, intensives Werk geworden. Von Song zu Song stark und emotional. Die Arrangements sind traumhaft schön und funktionieren in jedem Moment – mit Piano, akustischer Gitarre, Streichern oder dezenten Percussion-Klängen. Da darf auch mal „Du bist“ mit der Melodiefolge von „Schlaf, Kindchen, schlaf“ beginnen, bevor Marcel das Einzigartige in jedem Menschen preist und den Hörer zum Non-Konformismus aufruft. Ganz ehrlich finde ich hier keinen Song, der mich nicht anspricht. Ein ganz starkes Debüt!

Unsere Marcel Brell Empfehlung

Alles Gut Solang Man Tut
28 Bewertungen
Alles Gut Solang Man Tut
  • Marcel Brell, Alles Gut Solang Man Tut
  • Believe Digital Gmbh (Soulfood)
  • Audio CD

Letzte Aktualisierung am 13.12.2017 um 20:52 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere Empfehlungen zu Marcel Brell

Bestseller Nr. 1
Sprechendes Tier
Conradstrasse - MP3-Download
9,99 EUR
Bestseller Nr. 2
Alles Gut Solang Man Tut
Marcel Brell, Alles Gut Solang Man Tut - Believe Digital Gmbh (Soulfood) - Audio CD
14,75 EUR
Bestseller Nr. 3
Wo die Liebe hinfällt (feat. Alin Coen)
Conradstrasse - MP3-Download
1,29 EUR

Letzte Aktualisierung am 14.12.2017 um 08:01 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API