Miss Platnum verlässt den Balkan und widmet sich „Glück und Benzin“

VERÖFFENTLICHUNG» 14.03.2014
BEWERTUNG» 6 / 9
ARTIST»
LABEL» ,
  bei Amazon bestellen

Fans von Seeed und Peter Fox ist Miss Platnum schon länger ein Begriff. Auch bei der Musik von Marteria hat sie bisweilen ihre starke Stimme im Spiel. Bisher waren die Zuschreibungen ganz einfach: fette Balkan-Beats, bläsergeschwängerte englische Songs, Dauergäste für den Dancefloor. Doch der Titel „Glück und Benzin“ deutet bereits an, dass Miss Platnum ihren Stil runderneuert hat und sich zu neuen Ufern begibt. Ausschließlich deutsche Tracks liefert das neue Album. Ein Grund dafür mag sein, dass die Single „Lila Wolken“ gemeinsam mit Yasha und Marteria so erfolgreich war.

Das größte Pfund, mit dem Ruth Maria Renner (so lautet der vollständige Name der in Rumnänien geborenen Sängerin) aber wuchert, ist ihre fantastische, energische Stimme. Songs wie „99 Probleme“ und „Gläser an die Wand“ sind sehr rhythmisch gehalten und bieten ausgeprägte elektronische Elemente. Zudem versteht es Miss Platnum immer wieder, orientalisches Flair in die Stücke zu bringen. Selbst Balladen wie „Letzter Tanz“ bleiben in ihrer basalen Struktur tanzbar und ufern zum epischen Longtrack aus, der in seiner Vielseitigkeit jede Tanzfläche zum Beben bringen kann.

Das neue Netzwerk wird ausgebreitet, wenn die Kumpels als Feature mitwirken: Yasha beteiligt sich am Titeltrack,  Nico von K.I.Z. wirkt bei Hüftgold mit und Marsimoto alias Marteria spielt den Duettpartner für „1000 Jahre telefonieren“. Schräge E-Gitarren bei „Frau Berg“, poppige Klänge für „Nur die Liebe“ – langweilig wird es definitiv nicht. Immerhin hat sich Miss Platnum erfolgreich neu erfunden. Die Balkan-Zöpfe sind abgeschnitten und wir können uns an einem ungewohnten, zum Teil melancholisch gehaltenen Deutschrock-Album erfreuen. An den modernen, elektronischen Sound werden wir uns auch noch gewöhnen.

[youtube id=“jUL_Zx5ex2w“ width=“600″ height=“350″]

TOURTERMINE

05.05. München, Ampere
06.05. Leipzig, Werk2 (Halle D)
08.05. Berlin, Lido
09.05. Krefeld, Kufa
10.05. Heidelberg, Karlstorbahnhof
12.05. Köln, CBE
13.05. Hamburg, Mojo Club

[amazonButton]Hier kannst Du „Glück und Benzin“ bestellen[/amazonButton]