Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin – Hier ist Musik zuhause!
Menu
Rock Pit Cologne BBQ Restaurant & Bar. Haltestelle Zülpicher Platz Köln.

Pure Reason Revolution: DAS Art-Rock-Comeback des jungen Jahres

Pure Reason Revolution  •  Eupnea
Veröffentlichungsdatum: 03.04.2020
Unsere Bewertung: 9 von 9 Punkten

Dreizehn Jahre nach der Veröffentlichung ihres viel gefeierten Debüts und knapp zehn Jahre nach Auflösung der Band, hat sich spannendes Material und Lust angesammelt das Art-Rock-Projekt von der Insel und aus Berlin mit einem neuen Longplayer .

Jon Courtney und Chloe Alper atmen frei durch (medizinischer Fachbegriff: Eupnea) und begeistern die Hörerschaft in Quarantäne- und Social-Distancing-Zeiten mit frischem Wind. Ihre Mischung aus Postrock/-metal, Progressive -, Art – und Alternative Rock schafft Musik- und Klanggebilde, die eingängig sind und trotzdem so viele Facetten zeigen, dass das Album zu einem absoluten Grower wird und man bei jedem neuen Durchgang neue Wendungen entdeckt.

So wie Ninet Tayeb gesanglich den Grand Monsieur des Art Rock (oder ist es doch die Diva?) Steven Wilson ergänzt, so würde “Eupnea” ohne die gesangliche Melange der beiden Haupakteure von PRR nicht funktionieren. Vielleicht kommen daher auch des Öfteren die Assoziationen zu den letzten beiden Wilson-Alben oder das letzte Blackfield-Album. An anderen Stellen findet man sich bei Muse oder auch Anathema wieder.

Alles in allem erscheint mit diesem Comeback-Album auch schon ein Anwärter auf das Album des Jahres, obwohl gerade erst das erste Quartal vorüber ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden