Quentin Tarantino auf den Spuren von Ennio Morricone: die Filmmusik zu „Django Unchained“

VERÖFFENTLICHUNG» 18.01.2013
BEWERTUNG» 8 / 9
ARTIST» ,
LABEL» ,
  bei Amazon bestellen

Quentin Tarantino dreht nicht nur geniale Filme – er erfindet so ganz nebenbei jeweils ein Genre neu. Seien es der Samurai-Film und das klassische Rache-Epos, der Kriegsfilm und ganz aktuell der Spaghetti-Western. Die Filmmusik war für ihn noch nie notwendiges Übel. Man braucht nur „Pulp Fiction“ und „Kill Bill“ zu sehen, um zu erkennen, welches Herzblut Tarantino in die Auswahl der Filmsongs steckt. Tito und Tarantula profitieren noch heute bei ihren umjubelten Liveauftritten von der Performance in „From Dusk Till Dawn“. Und da wächst zusammen, was zusammen gehört: Auch die italienischen Western sind oft stark durch ihre atmosphärischen Soundtracks geprägt. Jeder kennt die Klassiker von Ennio Morricone.

Was hat sich der Meister also für „Django Unchained“ einfallen lassen? Zunächst einmal eine Hommage an die klassischen Filme mit dem Thema „Django“ und „La Corsa“ aus dem Originalfilm, weiteren Songs aus Filmen wie „Under Fire“ und „They Call Me Trinity“. Pure Retro-Tracks inklusive Vinyl-Knistern. Auch Spezi Morricone ist mit zwei Stücken aus dem Film „Two Mules For Sister Sara“ vertreten und steuert zudem einen Originalsong zum Film bei.

Neben diesen Genre-Stücken gibt es natürlich auch eine Reihe von Tracks, die original für den Film geschrieben wurde. Und da wird es dann oft lässig und modern. Das entspannte „Freedom“, gesungen von Elayna Boynton, der Hip-Hop-Song „100 Black Coffins“ – alles gewürzt mit O-Ton-Filmzitaten. Mein Anspieltipp und Konklusion aus Retro- und modernen Songs soll „Unchained“ sein, ein Mix mit James Brown und 2Pac. Genial!

Der Soundtrack gehört zum Tarantino-Film wie das Salz in die Suppe. Hier hilft er zudem, das glanzvolle Spaghetti-Image und die schwarze Nigger-Thematik miteinander zu verknüpfen. Bis ins Kleinste durchdacht. Typisch Tarantino eben. Ich habe den Film noch nicht gesehen, aber die Vorfreude steigt.