Re-Machined – A Tribute To Deep Purple’s Machine Head

  bei Amazon bestellen

In diesem Jahr feiert die Veröffentlichung des bahnbrechenden Deep Purple-Albums „Machine Head“ ihren 40. Geburtstag. Die Entstehung ist legendär: Man schrieb das Jahr 1971. Die Band hatte nur zwei Wochen Zeit und wollte Steuern sparen – also auf in die Schweiz. Und dann haut jemand beim Frank-Zappa-Konzert ein Leuchtfeuer in die Decke des Casinos von Montreux. So entstehen Anekdoten der Musikhistorie und ein Song namens „Smoke On The Water“.

Aus Hochachtung vor Deep Purples riesigen Einfluss, speziell dem von „Machine Head“ haben einige der namhaftesten Bands und Musiker unserer Zeit, darunter Glenn Hughes, Iron Maiden, Chickenfoot, Black Label Society, Jimmy Barnes, Joe Bonamassa und eine Supergroup namens Kings Of Chaos (Joe Elliott, Steve Stevens, Duff McKagan & Matt Sorum) jeweils eine Version ihres Lieblingssongs der Scheibe aufgenommen und für „Re-Machined – A Tribute To Deep Purple’s Machine Head“ zur Verfügung gestellt. Das Ergebnis ist keineswegs langweilig, sondern einfach nur einzigartig.

Da gibt es eine überaus harte Version von „Smoke On The Water“, eingespielt von Carlos Santana, dem man diese unentspannt krachende Herangehensweise gar nicht zugetraut hätte. Und dann den gleichen Song nochmal grundverschieden mit den elektronisch-floydesken Klängen der Flaming Lips. „Highway Star“ wird eingespielt von Chickenfoot, „Lazy“ von Gitarrengott Joe Bonamassa, „Space Truckin‘“ von Iron Maiden, die mit diesem Song schon öfter am Start waren. Und schließlich sind da Metallica mit ihrer ganz persönliche Fassung von „When A Blind Man Cries“.

Dieses Tribute-Album dürfte jedem Freund guter Rockmusik gefallen. Die Tracklist nochmal zum Genießen:

  • 1. Smoke On The Water – Carlos Santana & Jacoby Shaddix
  • 2. Highway Star – Chickenfoot
  • 3. Maybe I’m A Leo – Glenn Hughes & Chad Smith
  • 4. Pictures Of Home – Black Label Society
  • 5. Never Before – Kings Of Chaos (Joe Elliott, Steve Stevens, Duff McKagan, Matt Sorum)
  • 6. Smoke On The Water – Flaming Lips
  • 7. Lazy – Jimmy Barnes with Joe Bonamassa
  • 8. Space Truckin’ – Iron Maiden
  • 9. When A Blind Man Cries – Metallica