Robert Randolph & The Family Band neue CD „Live In Concert“

VERÖFFENTLICHUNG» 29.06.2012
BEWERTUNG» 7 / 9
ARTIST» ,
LABEL» ,
  bei Amazon bestellen

Robert Randolph ist ein Meister an der Pedal Steel Guitar, dem Instrument, das einen Musiker stets etwas introvertiert wirken lässt, das aber Klänge erzeugt, die einzigartig sind – vor allem wenn man einen Virtuosen vor sich hat. Einige sind bekannt für ihre exzellenten Qualitäten in diesem Bereich: David Gilmour, Steve Howe, Nils Lofgren, Jimmy Page – und natürlich Robert Randolph. Das deutsche Publikum konnte sich zuletzt im vergangenen Jahr von der hohen Spielkunst des 31-jährigen überzeugen. Auch in diesem Sommer werden Robert Randolph & The Family Band wieder für einige Konzerte in Deutschland auf der Bühne stehen. Passend dazu erschien am 29.06. die neue CD „Live In Concert“.

Bereits mit 24 Jahren wurde Robert Randolph vom amerikanischen Rolling Stone unter den „100 Greatest Guitarists Of All Time“ gelistet. Zudem erhielt der Musiker im vergangenen Jahr eine Grammy-Nominierung in der Kategorie „Best R & B Performance By A Duo Or Group with Vocals“. Stark wird es aber immer, wenn er mit seiner Multikulti-Truppe The Family Band auftritt. Das ergibt eine Mischung aus Blues, Funk und Soul, die ihres Gleichen sucht.

Im Jahr 2003 erschien das Studio-Debut „Unclassified“. Die hochgelobte nachfolgende CD „Colorblind“ (2006) setzte die musikalische Linie aus R’n‘B, Pop, Funk, Soul und Gospel fort. Im vergangenen Jahr erschien das Album „We Walk This Road“ mit deutlichen afroamerikanischen Einflüssen.

Das neue Album „Live In Concert“ dokumentiert Spielfreude. Alle Musiker erhalten ihre Freiräume und können ihre Fähigkeiten entfalten. Die Karriere-umspannende CD bietet neben den Songs des letzten Albums Klassiker aus dem Repertoire des Künstlers wie zum Beispiel den Instrumentalsong „Squeeze“ und fulminante Coverversionen. Alles in allem ein starkes Stück Livemusik, das mit „Shining Star“ und „Purple Haze“ kraftvoll endet.