Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin – Hier ist Musik zuhause!
Menu
Rock Pit Cologne BBQ Restaurant & Bar. Haltestelle Zülpicher Platz Köln.

Slimey Things: Humanoides Re-Release von Musikent-/verrückten

Slimey Things  •  Quantum Reality TV
Veröffentlichungsdatum: 04.06.2021
Unsere Bewertung: 9 von 9 Punkten

Slimey Things ist Australiens aufregendste Science-Fiction-Rockband aller Zeiten und sie sind humanoid.

Slimey Things wurden zum ersten Mal in der U-Bahn von Sydney gesichtet. Über ein halbes Jahrzehnt des Musizierens und Tourneens hat sich dieses Sextett von Pseudo-Pop-Psychosen einen Ruf für ihre skurrile, aber ansteckende Musik und ihre unvergesslichen Live-Auftritte erarbeitet.

Ihr Sound ist eine energetische Mischung aus eingängigem Pop, futuristischem Rock, Science-Fiction-Film-Soundtrack-Musik und verrückten Cartoon-Soundeffekten. Es klingt so als ob sich Frank Zappa mit den frühen Red Hot Chili Peppers (Freaky Styley, The Uplift Mofo Party Plan) und Guru Guru den Arsch weg jammt (Entschuldigt die Ausdrucksweise, aber das trifft es am Ehesten). Für Freunde des avntgardistischen, experimentellen Rocks mit viel Humor ist dies nach zehn Jahren eine absolute (Neu-/Wieder-)Entdeckung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Slimey Things wurde vom rätselhaften Frontmann und Komponisten Nick Soole entdeckt und hat viel Anerkennung als einer der einzigartigsten und unterhaltsamsten Acts erhalten, die aus Australien hervorgegangen sind.

Um das 10-jährige Jubiläum ihres Breakout-Albums Quantum Reality TV zu feiern, veröffentlichen Bird’s Robe die Platte zum ersten Mal international auf allen digitalen Plattformen. Mike Solo, Regisseur von Bird’s Robe, kommentiert: „Slimey Things ist eine meiner absoluten Lieblings-Liveshows und diese Platte fängt ihren verrückten, ausgefallenen Humor und ihre erschreckend beeindruckenden musikalischen Fähigkeiten perfekt ein.

Ob eine gehörige Portion Humor im Frank-Zappa-Stil, musikalisches Geschick von Mr. Bungle oder Devo-Science-Fi nerdity, eines ist sicher – Slimey Things sind nicht von dieser Welt.