Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin – Hier ist Musik zuhause!
Menu
Metallica-Download-Festival-Hockenheimring

Switchfoot veröffentlichen ihr zwölftes Album “interrobang”

Switchfoot • interrobang
VÖ: 20.08.2021
7 von 9 Punkten

SWITCHFOOT erreicht einen kühnen neuen kreativen Höhepunkt auf Interrobang, dem 12 Longplayer während ihrer bereits 25-jährigen Bandkarriere. Voller kindlicher Fantasie und futuristischer Denkweise überrascht das souveräne, kühne Interrobang mit jedem Hören, rast um unerwartete Ecken und scheint auf Schritt und Tritt ehrgeizige neue Höhen zu erreichen.

In Zusammenarbeit mit dem Produzenten Tony Berg (Phoebe Bridgers, Andrew Bird) im renommierten Sound City Studio in Van Nuys (Kalifornien) und dem bandeigenen Studio in Carlsbad (Kalifornien) im letzten Jahr und bis 2021, nahmen SWITCHFOOT (Jon Foreman, Tim Foreman, Chad Butler, Jerome Fontamillas und Drew Shirley) das Album in einem Ausbruch aufgestauter Kreativität mitten in der Pandemie auf. Die Band mischte furchtlos den Experimentalismus der 60er und den von Synthesizern getriebenen New-Wave-Swagger, drang über ihre Komfortzonen hinaus und überarbeitete ihren Sound, während sie gleichzeitig ihr Gleichgewichtsgefühl bewahrte und ihre Freude am Musizieren wiederentdeckte.

 

Interrobang ist eine fesselnde Serie scharf gezeichneter Kurzgeschichten, die von einer schwindelerregenden Vielfalt an Vintage- und modernen Texturen untermalt werden, die in krassen, fluoreszierenden Technicolor-Farben präsentiert werden. Zusätzlich zu der kurvigen Fahrt nickt die Band ihren unzähligen Einflüssen zu, die flüssige Gesangsarrangements im Beach Boys-Stil und Beatles-artige Harmonien mit akustischen Schnörkeln verschmelzen, die an die Radiofaves der 80er Jahre wie Split Enz, World Party, Thompson Twins und Prince der „Raspberry Beret“-Ära erinnern, um nur ein paar zu nennen.

Interrobang ist ein nettes Alternative Rock Album, das sich gut durchhören lässt, mit seinen Referenzen spiel, aber irgendwie auch ein bisschen zu harmlos und manchmal belanglos beim Hörer ankommt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden