Team Xavier ist zurück und präsentiert mit dem Bandprojekt „Sing um Dein Leben“ das gleichnamige Debütalbum

VERÖFFENTLICHUNG» 12.10.2012
BEWERTUNG» 8 / 9
ARTIST» ,
LABEL» ,
  bei Amazon bestellen

Wenn Castingshows in die nächste Runde gehen, sind die Kandidaten der vorherigen Staffel meist schon vergessen – allerdings nicht bei „The Voice Of Germany“. Nicht nur Gewinnerin Ivy Quainoo hat ein erfolgreiches Album veröffentlicht, sondern inzwischen auch Mic Donet und Michael Schulte. Und Coach Xavier Naidoo ging sogar noch einen Schritt weiter und holte sein komplettes Team ins Studio. Das Ergebnis der Freisetzung dieses geballten künstlerischen Potentials liegt nun mit dem Debüt „Sing um Dein Leben“ vor.

Die 14 talentierten Sänger und Sängerinnen trugen nicht nur mit ihren Stimmen zu dem Projekt bei, sondern waren auch intensiv am Songwriting beteiligt. So entstand ein musikalisch äußerst vielseitiges Album mit teils deutschen, teils englischen Texten. Xaviers Handschrift und die seines Produzenten Michael Herberger sind zwar deutlich zu erkennen, etwa bei den Soultiteln „Auszubildende der Liebe“ und „Engel“, es gibt aber ebenso kraftvollen atmosphärischen Pop mit „One“ oder 80er-Rock mit „Change Your Direction“.

Max Giesinger ist der Einzige aus dem Team, der nicht fest zum Projekt gehört. Als Gastsänger und Komponist ist er aber bei der großartigen Eröffnungshymne „Dies muss es werden“ und bei „Lass mich in dein Handy rein“ mit im Boot. Und auch sonst bekommt „Sing um Dein Leben“ von allen Seiten tatkräftige Unterstützung. Rea Garvey hat gemeinsam mit Xavier den Song „Couldn´t It Be Love“ beigesteuert und Kool Savas macht eine Rap-Einlage bei „Das letzte Mal“.

Fans von Rüdiger und Giovanni – man erinnere sich an das unglaubliche Duett „Wonderful World“ in der Battle-Phase – dürfen sich auf „Du bist da für mich“ freuen, das die beiden nicht nur gemeinsam singen, sondern auch zusammen geschrieben haben. Auch Rino, einer meiner persönlichen Lieblinge aus der Show, bekommt ausreichend Gelegenheit zu strahlen, und Laura, Katja und Dilan harmonieren wunderbar in der Ballade „Ich wende mein Gesicht“. Insgesamt kommt jeder der 14 Sänger auf seine Art zur Geltung und man bekommt den Eindruck einer harmonischen und gleichberechtigten Zusammenarbeit aller Beteiligten.

„Sing um Dein Leben“ ist ein überzeugendes Album, ein erfolgversprechendes Projekt und der bisher beste Beweis für die Nachhaltigkeit einer Castingshow. Die 2. Staffel von „The Voice Of Germany“ startet demnächst – hoffentlich geht es auf ähnlich hohem Niveau und genauso nachhaltig weiter!