Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin – Hier ist Musik zuhause!

The Black Noodle Project: Der postrockende Lebenszyklus

The Black Noodle Project  •  Code 2.0
Veröffentlichungsdatum: 15.06.2020
Unsere Bewertung: 8 von 9 Punkten

Der 15. Juni war großer Release beim Label Progressive Promotion Records. Neben SARIS und APOGEE erschien an diesem Tag ebenfalls das siebte Album der französischen New Art-Rocker THE BLACK NOODLE PROJECT “Code 2.0”.

Der zwanzigste Jahrestag der Bandgründung rückt in 2021 immer näher und mit ihrem jetzt erschienenen siebten Album setzen die Franzosen um Sébastien Bourdeix einen neuen Meilenstein in ihrer Bandgeschichte. Immer näher rücken sie auch einem cinematischen Sound, der das Konzept ihres neuen Albums, der menschlichen Lebenszyklus, unterstreicht. Dieses Album kommt durch weit weniger französischen Gesang und spoken words noch mehr zur Geltung und verleiht den Lebensabschnitten somit die perfekten Grundstimmungen.

Die ehemalige Bandmitglieder Fabrice Berger und Anthony Létévé wurden als Rhythmusgruppe einbezogen, während Freunde und Familie verschiedene Stimmen hinzufügten. Das wunderschöne Cover wurde erneut von Jéremies Frau Emilie Ouazie-Grima gezeichnet und wiederholt die düstere, aber erhabene Stimmung von “Divided We Fall”.

Anspieltipps bei diesem auf ein Gesamtkonzept ausgelegten Albums zu geben ist aussichtslos. Das sieben Songs umfassende und 44 Minuten dauernde Album sollte in Gänze gehört und genossen werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden