Tina Turner – „Love Songs“: Die Rockröhre präsentiert ihre schönsten Liebeslieder

VERÖFFENTLICHUNG» 14.02.2014
BEWERTUNG» 6 / 9
ARTIST»
LABEL» ,
  bei Amazon bestellen

Mit ihrem kraftvollen Soul-Rock hat Tina Turner die 80er und 90er Jahre geprägt. In letzter Zeit ist es in musikalischer Hinsicht allerdings ziemlich ruhig um die inzwischen in der Schweiz lebende Sängerin geworden. Ab und an gab es mal eine neue Single, aber auf ein Studioalbum mit neuem Material warten die Fans bisher vergeblich. Das ändert sich leider auch mit der pünktlich zum Valentinstag erschienenen Compilation „Love Songs“ nicht.

Von Top-Hits wie „The Best“, „Private Dancer“ oder „What´s Love Got To Do With It“ über Evergreens wie „Missing You“ und „Let´s Stay Together“ bis zu weniger bekannten Titeln wie „Way Of The World“ oder „I Want You Near Me“ präsentiert uns Tina Turner hier insgesamt 18 Liebeslieder aus ihrer gesamten Karriere. Mit „River Deep Mountain High“ ist sogar ein Stück aus der nicht einfachen Anfangszeit mit Ike Turner vertreten.

Eine recht gelungene Zusammenstellung von Songs, zu denen es sich wahlweise in verzweifeltem Herzschmerz oder seliger Verliebtheit schwelgen lässt – seinem Titel wird „Love Songs“ also wunderbar gerecht. Da jedoch überhaupt nicht Neues geboten wird, noch nicht einmal in Form von Live-Aufnahmen oder Remixes, können Fans, die ohnehin schon alle Alben von Tina Turner im Schrank haben, auf die Anschaffung getrost verzichten.

[amazonButton]Hier kannst Du „Love Songs“ bestellen[/amazonButton]