“I Will Always Love You” – eine neue „Best Of“ im Gedenken an Whitney Houston

VERÖFFENTLICHUNG» 09.11.2012
BEWERTUNG» 6 / 9
ARTIST»
LABEL»
Whitney Houston I Will Always Love You: The Best Of bei Amazon bestellen

Ihre Karriere begann als Backgroundsängerin für Chaka Kahn, doch das konnte natürlich nur ein Sprungbrett für jemanden sein, der über eine solch prägnante und ausdrucksstarke Stimme verfügte. Das Debüt mit dem schlichten Titel „Whitney Houston“ galt lange Zeit als erfolgreichstes Debüt der Popgeschichte. Bis heute verkaufte die Sängerin 140 Millionen Alben und soll (keine Ahnung, wer sowas zählt) 411 Auszeichnungen erhalten haben, darunter immerhin sechs Grammys. Neben Mariah Carey gehörte Whitney Houston zweifellos zu den weltweit erfolgreichsten R´n´B- Sängerinnen. In den letzten Jahren hatte sie allerdings hauptsächlich mit Drogen- und Eheproblemen für Schlagzeilen gesorgt und auch die letzte Tour wurde von vielen Zuschauern als desaströs empfunden.

Trotzdem kam ihr Tod all zu früh und ist mit den Verschwörungstheorien behaftet, die das plötzliche Ende eines Megastars immer mit sich bringt. Am 11. Februar erfuhr die Welt noch nachts von dem Ereignis und viele hielten einen Moment inne – zwischen Karneval und politischen Querelen aller Art. Wenn es auch künstlerisch nicht zum Besten um sie gestanden hatte, überschlugen sich doch die Medien mit Lobpreisungen ihrer Leistungen in der Vergangenheit. Nach dem schockierenden Tod im Hotel Beverly Hilton wurde Millionen Menschen erst wieder klar, welch Ausnahmekünstlerin der Musikwelt verloren gegangen war. Sie verfügte über die vielleicht stärkste Stimme der Popmusik und es muss Bohlen und Co. stets Nerven gekostet haben, wenn sich die Casting-Sternchen an ihren Songs vergingen.

Alle Kommerzgedanken (die sicherlich vorhanden sind) mal hinten angestellt, ist der Totenmonat November eine gute Zeit, um der Diva ein weiteres Mal zu gedenken. „I Will Always Love You – The Best Of Whitney Houston“ ist die gefühlt zwanzigste Best-of-Collection der Künstlerin und es gibt kaum Neues zu entdecken. Es finden sich alle Hits wie zum Beispiel „I Will Always Love You“, „Saving All My Love For You“, „I Wanna Dance With Somebody“,“ „How Will I Know“, „Greatest Love Of All“ und „I´m Your Baby Tonight“. Alles, was ihren Weltruhm begründete.

Aber es gibt auch zwei bisher unveröffentlichte Lieder. Der von Clive Davis produzierte Track „I Look To You“ ist eine neue Duett-Version von Whitney Houston und R. Kelly. Und „Never Give Up“ ist der zweite unveröffentlichte Song, geschrieben von Jermaine Dupri, Bryan-Michael Cox und Johnta Austin. Das Booklet enthält die üblichen Infos ohne besondere Extras. Beinharte Fans werden wohl aufgrund zweier neuer Songs zugreifen. Darüber hinaus sollte das Weihnachtsgeschäft den Normalkunden animieren. Schließlich wird Whitney Houston in diversen Jahresrückblicken auftauchen.

[amazonButton]Hier die Whitney Houston Best Of kaufen downloaden anhören![/amazonButton]