Wise Guys – Achterbahn: Die Wise Guys laden ein zum Rummelplatz der Gefühle

VERÖFFENTLICHUNG» 26.09.2014
BEWERTUNG» 8 / 9
ARTIST»
Wise Guys Achterbahn bei Amazon bestellen

Die Wise Guys haben ihr neues Album „Achterbahn“ getauft. Ein perfekter Titel, denn ihre CDs waren schon immer ein auf und ab der Gefühle, bewegten sich zwischen lustig und nachdenklich. Deutschlands erfolgreichste A-cappella-Band macht bereits seit 1994 zusammen Musik, hatte aber in letzter Zeit einen zweiten Besetzungswechsel zu verkraften. Der beliebte Bass Ferenc Husta wurde durch den Italiener Andrea Figallo ersetzt, der zuvor bei den weltbekannten Flying Pickets aktiv war.

Dessen Engagement bringt deutlich neuen Wind in die Produktion der Wise Guys. So hat man sich erstmals entschieden, ein Album selbst zu produzieren und im eigenen Tonstudio aufzunehmen, da Andrea neben seiner sängerischen Tätigkeit auch als Toningenieur und Produzent fungiert. Ein Novum in der Bandgeschichte, das dem Quintett ein neues Maß ein Freiheiten lässt.

Die neuen Songs zeigen in alter Wise Guys-Manier, was alles möglich ist und welche Stile man a cappella umsetzen kann. Da ist beispielsweise der rasante energische Titelsong, der eine Achterbahnfahrt in all ihren Facetten beschreibt. Hier liegt eine Stärke des Haupt-Songwriters Dän Dickopf: Alltagssituationen zu analysieren und dann in Lyrics und passende Musik zu fassen. Ein sehr energischer Song, der als Opener auf dem Album und vermutlich auch live perfekt passt.

Dass die Wise Guys immer auch kinderkompatibel waren ist kein Geheimnis. Meine Kids stehen momentan auf den Track „Das Sägewerk Bad Segeberg“. Ein Lied voller Wortspiele, das auf dem alten Witz basiert, Männer aus dem Sägewerk erkenne man an den fehlenden Fingern. Etwas makaber, aber sehr anschaulich arrangiert – inklusive vokal erzeugten Sägegeräuschen.

Texte mit Augenzwinkern gibt es einige auf dem neuen Album. „Keine gute Idee“ zählt Situationen auf, in die man sich begeben kann, die man aber besser meiden sollte. „Generation Hörgerät“ ist wie ein Discosong aufgebaut und behandelt dann auch die Kommunikationsschwierigkeiten, die durch das zu häufige Konsumieren lauter Musik mit der Zeit entstehen. Den Song „Antidepressivum“ kennt man schon von der vergangenen Tour, die eben diesen Titel trug. Musik als Heilmittel, um die Sorgen des Alltags zu vergessen. Nach diesem Motto waren die letzten Konzerte aufgebaut und es ist schön, dass der Track es auf die CD geschafft hat. Ebenso wie „Ich kann nur den Refrain“, das eine Konzert- und Mitsing-Situation beschreibt, die in dieser Form jeder schon einmal erlebt haben dürfte.

Doch neben allen Krachern und Gassenhauern sind da auch die ruhigen, nachdenklichen Songs, die zum Verweilen einladen. „Ein Engel“ hat ein zu Tränen rührendes Arrangement und widmet sich den Beschützern im Leben, seien es reale Personen oder ein guter Geist, der mit dem Menschen geht. Hinweg schmelzen kann ich auch bei der homophon vorgetragenen Ballade „Dein Blick“, die ein ganz besonderes chorisches Klangbild erzeugt. Und „Dankbar für die Zeit“ ist eine berührende Abschiedsnummer, die in viele Lebenssituationen passt.

Erstmals gibt es ein Duett mit einem bekannten Popstar – und dann noch einer Frau in der A-cappella-Männerwelt. Jasmin Wagner (die in einem weit entfernten Leben mal der Kinderstar Blümchen war) singt die Leadstimme im swingenden Titel „Küss mich“. Eine perfekte Lösung, denn wer von den Wise Guys hätte diesen Titel singen sollen, ohne ihn von der lasziven Latino-Ballade zur Lachnummer verkommen zu lassen?

Ein Fazit? Die Wise Guys sind die einzige deutsche A-cappella-Gruppe, die ganz von ihren eigenen Songs leben kann. Verfremdete Coverversionen machen hin und wieder Spaß, sind aber absolut nicht nötig. Das mag daran liegen, dass Dän ein Händchen für gute Texte hat und die übrigen Mitglieder seine Rolle als kreativer Kopf akzeptieren. Dass die Harmonie in der Gruppe stimmt, jeder seinen Platz hat und das Zusammenspiel hörbar funktioniert. Die Wise Guys sind etwas Besonderes und stehen wie ein Leuchtfeuer inmitten der großen A-cappella-Szene.

Das neue Album gibt es auch erstmals in einer Deluxe-Version, die auf CD 2 weitere Livesongs, Demos und den WM-Hit „Brasil“ enthält, den man im Sommer kostenlos auf der Homepage downloaden konnte.

[amazonButton]Hier kannst Du „Achterbahn“ bestellen[/amazonButton]

[youtube id=“fPCdlHdbWm4″ width=“600″ height=“350″]