YEN starten ihre emotionale Reise „Into The Sun“

VERÖFFENTLICHUNG» 25.01.2013
BEWERTUNG» 6 / 9
ARTIST»
LABEL» ,
  bei Amazon bestellen

Das Quartett um Namensgeberin und Frontfrau Yen-Hwei Bella stammt aus Heidelberg und ist schon seit einigen Jahren musikalisch unterwegs. Vor Erscheinen des ersten Albums („Deep Inside“) war Yen bei Stefan Raabs Superstar-Persiflage zu Gast, die schließlich von Stefanie Heinzmann gewonnen wurde.

Sie beeindruckte mit ihrer Performance, konnte aber nicht aufs Siegertreppchen vorrücken. Stattdessen ging es zurück auf die Straße – im wahrsten Sinn des Wortes: Um aufzufallen, präsentiert sich die Band schon mal mit einem modifizierten rollende Sofa in den Fußgängerzonen Deutschlands und bietet ihre Songs akustisch dar. Kein Wunder, dass das zweite Album den Titel „Sofa – so good“ trägt.

Nach allem akustischen Geplänkel geht es jetzt aber zurück zur fetten Rockmusik. „Into The Sun“ bietet spannende Melodien und greifbare Energie. So als hätten Silbermond und die Guano Apes ein klangliches Stelldichein. Das Album eröffnet mit „Since You’ve Been Gone“ und Yens angenehme Stimme geht direkt ins Ohr. Musikalisch herrscht Vielfalt. Seien es das rockige „Sell Your Soul“, die poppige Single-Auskopplung „Redemption“, das laszive „Black Waterfalls“ und schließlich der Kracher „Tonight“, bei dem der Härtegrad ordentlich hochgefahren wird.

Yen hat eine tolle, facettenreiche Stimme, die Produktion ist klanglich absolut sauber und ein radiotaugliches Hitpotential ist zweifellos vorhanden. Davon kann man sich momentan auch live überzeugen:

YEN ON TOUR

  • 02.02.2013 LICHTUNG / Köln (Releasekonzert)
  • 15.02.2013 CAFÈ CENTRAL / Weinheim
  • 01.03.2013 KAISERKELLER / Detmold
  • 02.03.2013 OISIN KELLY GALLERY / Gelsenkirchen
  • 04.05.2013 CAFE EXIL / Pforzheim
  • 11.05.2013 ALTE MOLKEREI & SOFAKONZERT / Bocholt
  • 18.05.2013 WATZSTOCK FESTIVAL / Bad Soden-Salmünster