Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin – Hier ist Musik zuhause!
Menu
Metallica-Download-Festival-Hockenheimring

YES: Sie streben nach … nach was auch immer

YES • The Quest
VÖ: 01.10.2021
5 von 9 Punkten

Fast ein halbes Jahrhundert standen YES an der Spitze der progressiven Musik: eine Band, an der alle anderen gemessen wurden. Die aktuelle Besetzung hat die schwierige globale Pandemie durchgearbeitet, um ein neues Kapitel in ihrer glorreichen Geschichte zu schreiben. Ihr erstes gemeinsames Album, The Quest, wird am 1. Oktober 2021 über Inside Out Music veröffentlicht.

The Quest: Das Streben – sich sehr, mit aller Kraft, unbeirrt um etwas bemühen; danach trachten, etwas Bestimmtes zu erreichen. So steht es im Duden. Und so lassen wir es auch im Raum stehen, denn was die Prog-Urgesteine hier abliefern ist einen kleinen Tick besser als der unrühmliche Output “Heaven & Earth”. Aber auch wirklich nur einen Tick.

Das Line-Up von Steve Howe (Gitarren, Gesang), Alan White (Schlagzeug, Backing-Vocals), Geoff Downes (Keyboards), Jon Davison (Lead-Vocals, Akustikgitarre) und Billy Sherwood (Bassgitarre, Gesang) wurde 2015 komplettiert als Sherwood das Gründungsmitglied Chris Squire ersetzte – auf Squires Drängen, als er tapfer einen verlorenen Kampf gegen die Leukämie führte.

Das Album beginnt mit einer Reminiszenz an ELP’s Fanfare For A Common Man und lässt in den ersten 3,27 Sekunden hoffen. Und die Hoffnung stirbt zuletzt. Das Album hangelt sich durch Belanglosigkeiten, langweilige Themen und kreative Unkreativität.

Yes, in dieser Konstellation, bitte geht in den wohl verdienten Ruhestand und zerstört nicht weiter euer eigenes Denkmal.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden