Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin – Hier ist Musik zuhause!
Rock Pit Cologne BBQ Restaurant & Bar. Haltestelle Zülpicher Platz Köln.

Pumuckl: Die legendären Kinofilme erstmals auf DVD

Gustl Bayrhammer und Hans Clarin  •  Pumuckl und der blaue Klabauter
Veröffentlichungsdatum: 02.10.2020
Unsere Bewertung: 6 von 9 Punkten

Pumuckl gehört seit fast 60 Jahren zur Popkultur. Autorin Ellis Kaut verstarb im Alter von 94 Jahren im Jahr 2015. Zunächst wurde die bekannte Hörspielreihe im Bayerischen Rundfunk ausgestrahlt, ab 1965 gab es sie im Buchformat und Anfang der 80er Jahre schaffte der “Kobold mit dem roten Haar” den Sprung ins Fernsehen. Zum Start der Serie gab es 1982 den ersten Kinofilm “Meister Eder und sein Pumuckl”, 1994 kam “Pumuckl und der blaue Klabauter” ins Kino und 2003 schließlich “Pumuckl und sein Zirkusabenteuer”.

Unvergessen sind der 1993 verstorbene Gustl Bayrhammer als Meister Eder und der 2005 verstorbene Hans Clarin als Stimme des frechen Kobolds. Auch Jahrzehnte später hat Pumuckl noch einen hohen Bekanntheitsgrad und viele Fans werden sich freuen, dass die ersten beiden Kinofilme endlich auf DVD erscheinen.

Zur Review liegt mir “Pumuckl und der blaue Klabauter” vor. Es war der letzte Film mit Gustl Bayrhammer, der kurz nach den Dreharbeiten verstarb. Daher musste er von Wolf Euba nachsynchronisiert werden.

Zum Inhalt: Der blaue Klabauter haust auf einem Donauschiff und findet es gar nicht gut, dass der Kobold Pumuckl bei den Menschen lebt. Darum schickt er eine Möwe los, um Pumuckl auf das Schiff zu locken – mit der Versprechung, ihm das Zaubern zu lehren. Was Pumuckl auf dem Schiff so alles erlebt und anstellt und ob er wieder zu Schreinermeister Eder zurückkommt, erfahren wir in diesem großen Filmspaß für die ganze Familie.

Natürlich hat die Zeit ihre Spuren hinterlassen, doch nach der digitalen Überarbeitung ist die Qualität der DVD überraschend gut. Es freut mich einfach, diese nostalgische Zeitreise in die heile Welt der lustigen Kinderfilme zu unternehmen. Pumuckl weiß auch heute noch zu gefallen.