Sarah Connor – live am Dresdner Elbufer

VERÖFFENTLICHUNG» 25.11.2016
BEWERTUNG» 8 / 9
ARTIST»
LABEL»
Sarah Connor Muttersprache live bei Amazon bestellen

Obwohl Sarah Connor seit 15 Jahren Platten veröffentlicht, lernt man sie seit 2015 noch einmal von einer ganz neuen Seite kennen. Mit ihrem mehrfach Platin ausgezeichneten Erfolgsalbum „Muttersprache“ überraschte und begeisterte sie alte und neue Fans und landete mit ihrer Single „Wie schön du bist“ wochenlang in den Top 10 der deutschen Charts.

Auf Sarah Connors aktuellem Album schreibt die Sängerin ihre Texte zum ersten Mal selbst. Es war ein fünfjähriger Prozess, der Sarah Connor als Künstlerin und Songschreiberin reifen ließ. Der Schritt, ihre eigenen Texte nun auch in ihrer Muttersprache deutsch zu singen, war daher nur konsequent. Sie trat im Rahmen ihrer Muttersprache-Tour in ausverkauften Konzerthäusern auf, wo sie überwiegend neue Songs, aber auch einige aus ihrer englischsprachigen Vergangenheit spielte. Pünktlich zum Weihnachtsfest gibt es das Ergebnis als Tourmitschnitt live vom Dresdner Elbufer.

Sarah Connor hat selbst gemerkt, dass die neue Richtung bei den Kollegen und beim Publikum hervorragend ankam. Und der Interpretin gelang das, was in den Jahren zuvor schon Udo Lindenberg, Peter Fox, Unheilig und die Toten Hosen geschafft hatten: Sie wurde zur deutschen Konsens-Künstlerin. „Muttersprache“ enthält Musik, die Generationen verbindet.

Wie zu erwarten, wird fast das komplette Album „Muttersprache“ gespielt. Songs wie „Halt mich“ und „Anorak“ zu Beginn. Dann „Deutsches Liebeslied“ als erster echter Publikumssong, den die ganze Open Air Arena textsicher mitsingt. Vor allem sind es Balladen, die durch starke Metaphern und eine ganz eigene Poesie überzeugen. Man sieht Sarah Connor in ihrem (neuen) Element und es wird deutlich, dass sie den Dancefloor nicht mehr braucht.

Trotzdem gibt es auch eine Reise in die Vergangenheit mit einem englischsprachigen Block. „French Kissing“, „Let´s Get Back To Bed – Boy!“, „Bounce“ und „From Zero To Hero“ werden zu einem Medley verbunden, und es gibt natürlich das unvermeidliche „From Sarah With Love“, allerdings in einer sehr filigranen, jazzlastigen Version.

Im Anschluss folgen die großen Hits – quasi der Konzerthöhepunkt. Für „Das Leben ist schön“ wünscht Sarah sich, dass nach ihrem Tod nicht getrauert, sondern das Leben gefeiert wird. Der Song „Bedingungslos“ erzählt ein Stück ihrer Lebensgeschichte, handelt aber auch von bedingungsloser Mutterliebe. Diese Titel trägt Sarah im fast schon intimen Ambiente vor, ganz nah am Publikum. Und es gibt einen Gruß aus der Ferne für Gregor Meyle mit „Keiner ist wie du“.

Die Setlist ist fast identisch mit der voran gegangenen Hallentour, doch mit „Bonnie & Clyde“ ist ein absolutes Highlight hinzu gekommen. Die neue Single – eingespielt mit Henning Wehland – ist auch in Dresden der Knaller des Abends. Auf diese Weise kann Sarah noch lange weiter machen und ein Publikum absolut begeistern.

Zu „Kommst du mit ihr“ wird wieder gerockt. Das eifersüchtige Paradestück, das die anwesenden Frauen voll Inbrunst mitsingen, erinnert in seiner Direktheit und musikalischen Intensität an Melissa Etheridges „Like The Way I Do“. Den Abschluss des regulären Konzertteils bildet aber die wichtigste Single „Wie schön du bist“. Ein Song, für den Sarah eigentlich von ihrem Sohn inspiriert wurde, den man aber auch als universelles Liebeslied verstehen kann.

Ganz zum Ende hin gibt es die noch fehlenden Muttersprache-Stücke „Mein König“, das Sarah ihrem neuen Lebenspartner Florian Fischer widmete, und das sehr aktuelle „Augen auf“ als eindringlichen Appell an Verantwortung und Zivilcourage. Die über zwei Stunden Konzertlänge sind wie im Flug vergangen und Sarah Connor ist durch und durch überzeugend. Gerade live beeindruckt sie auch die größten Skeptiker mit ihrer einzigartigen Stimme. Mal laut, mal leise, mit viel Seele und auch mal nachdenklich. Ihr Publikum liebt ihre ehrliche und natürliche Art und man glaubt ihr, was sie singt. Auch auf DVD verbreitet sie absolute Gänsehaut-Stimmung!

Unsere Sarah Connor Empfehlung

Sarah Connor - Muttersprache - Live
10 Bewertungen
Sarah Connor - Muttersprache - Live
  • Universal/Music/DVD (25.11.2016)
  • DVD, Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Sarah Connor

Letzte Aktualisierung am 22.09.2017 um 19:52 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere Empfehlungen zu Sarah Connor

Bestseller Nr. 1
Muttersprache (Deluxe Edition)
Sarah Connor, Muttersprache (Deluxe Edition) - Polydor (Universal Music) - Audio CD
11,99 EUR
Bestseller Nr. 2
Muttersprache (Special Deluxe Version)
Polydor - MP3-Download
9,79 EUR
Bestseller Nr. 3
Wie schön du bist
Polydor - MP3-Download
1,29 EUR

Letzte Aktualisierung am 25.09.2017 um 11:01 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API