VILDHJARTA: Moderner, skandinavischer Metal – so gehört’s!

Mit einem Jahrzehnt zwischen den Veröffentlichungen bleiben VILDHJARTA so undurchschaubar und so nah an Anonymität, wie eine Band nur sein kann. Musikalisch und ästhetisch laden sie zu Vergleichen mit TOOL oder Meshuggah ein – bringen aber ihre eigene unübertroffene Atmosphäre ein. VILDHJARTAs heruntergestimmte Stakkato-Riffs und pulverisierende Grooves sind der Sound von Musik, die auf das Wesentliche reduziert ist. Doch das lang erwartete Album des schwedischen Kollektivs „måsstaden under vatten“ ist weit mehr als eine Rezitation von Djent-Werten. Mit 80 Minuten greift es thematisch dort auf, wo die dunkle schwedische Fabel von „Måsstaden“ von 2011 aufgehört hat, und hält das Versprechen, das das Album andeutete. Tracks wie das kürzlich veröffentlichte „när de du älskar kommer tillbaka från de döda“ zeigen VILDHJARTAs Musik in Bewegung und suggerieren eine neu entdeckte Subtilität und Raffinesse inmitten des Bombasts und der Schönheit des Breakdowns.

More