Foxes: Eine neue EP mit acht Songs

Mit fast dreißig Minuten Länge hat die neue EP von Foxes fast schon Albumcharakter. Die Britin aus Southampton hat in den letzten Monaten einige Singles veröffentlicht – die Gedanken im Lockdown mussten halt raus. Jetzt findet man diese zusammen mit drei komplett neuen Songs auf der EP “Friends In The Corner” wieder, ergänzt um eine Live-Acoustic-Version von “Kathleen”.

Almost without realising, I ended up writing a whole new album“, fasst Foxes die letzten Monate zusammen und stellt dabei gleichzeitig auch ein kommendes Album in Aussicht: “The new songs have a really different energy and need to exist together as a record. It felt right to wrap these songs up together as an EP before the new album gets released.

Der Titelsong ist ein zerbrechlicher Rückblick zur Jugend. Die melancholische Pop-Ballade “Kathleen” funktioniert mit elektronischen Klängen, aber auch live und akustisch zu einer verträumten Pianomelodie. Energischer wird es mit “Love Not Loving You”, das beherzt eine Beziehung beendet.

Ganz groß erklingt die epische Hymne “Dance”, zu der man einfach die Arme ausbreiten und in der Musik schwelgen möchte. “Woman” stellt Foxes’ Vocals zu einem verhaltenen Piano ganz in den Vordergrund und “Courage” gibt einen optimistischen Ausblick in die Zukunft, der durch eindringliche Streicher verfeinert wird.

Fünf Jahre sind seit “All I Need” vergangen und stilistisch hat sich nicht viel verändert. Zum Glück, möchte ich sagen. Foxes singt leichtfüßige Popsongs, die allerdings nicht der Beliebigkeit verfallen, sondern mit intelligenten Lyrics glänzen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden