6. Juli 2020
CDs

Neil Young – das verlorene Album „Homegrown“ so, wie es sein sollte

Ungefähr 46 Jahre nach seiner ursprünglichen Aufnahme veröffentlicht Neil Young eines seiner sagenumwobensten und meistbegehrten Alben überhaupt: „Homegrown“. Von den Fans oftmals als eines von Youngs mysteriösen, großen „verschollenen Alben“ bezeichnet, wurden die 12 Studio-Tracks [weiter lesen]

CDs

Sündenklang: Jahresringe eines Stahlmanns

Längst sind Sündenklang der Szene-Inbegriff für tiefgehende Ausflüge in die dunklen Sphären der Seele. Mit ihrem neuen Album „Jahresringe“ präsentieren sich die Göttinger so unzensiert und ungeschminkt wie nie zuvor. Stahlmann-Fronter Mart Soer hat die [weiter lesen]

CDs

Jack Garratt singt sich aus der Krise

Vier Jahre lang war es sehr ruhig um den britischen Künstler und BRIT-Award-Gewinner Jack Garratt. Am vergangenen Freitag erschien sein zweites Album „Love, Death & Dancing“, auf dem er die vergangenen Jahre sehr offen thematisiert. [weiter lesen]

CDs

HAKEN: Ein zweiter „Virus“ verbreitet sich in 2020

Das Jahr 2020 wird wahrscheinlich in näherer Zukunft als das Jahr der Virus-Pandemie in die Geschichtsbücher eingehen. Und die englichen Prog-Metaller von HAKEN veröffentlichen just in diesem Jahr ein gleichnamiges Album „Virus“, dessen Namen wohl [weiter lesen]

CDs

COOGANS BLUFF: Marketing-Trick oder späte Einsicht?

Ursprünglich sollte am 20. Juni der Record Store Day stattfinden und wurde nun wegen der Corona-Pandemie auf drei verschiedene Termine (29.08., 26.09. und 24.10.2020) verteilt und verschoben. Trotzdem erscheint an diesem ursprünglichen Termin eine Kuriosität, [weiter lesen]