Gary Clark Jr. live am 15. Juli im Carlswerk Victoria in Köln

Der amerikanische Musiker Gary Clark Jr. hat sich zu einem Rock ’n‘ Roll-Messias des 21. Jahrhunderts entwickelt. Ein Blues-Virtuose, der Reggae, Punk, R&B, Hip-Hop und Soul in sich vereint und das Genre neu gestaltet.

2014 hat Gary Clark Jr. mit seinem ersten Grammy Award weltweit Wellen geschlagen: „Best Traditional R&B Performance“ für „Please Come Home“ aus seinem Debütalbum „Blak And Blu“ von 2012. Mit seinem dritten Album „This Land“ landete Gary Clark Jr. im Jahr 2019 auf Platz 6 der Billboard Top 200. Das Album zeichnete sich durch seine gesellschaftskritische Ausrichtung aus und markierte sein drittes aufeinanderfolgendes Top-10-Debüt. „This Land“ wurde von der New York Times, der Washington Post, der Los Angeles Times, dem Rolling Stone, Pitchfork und vielen anderen gelobt. Im Jahr 2020 räumte Clark bei den Grammys ab und gewann Preise für „Best Rock-Performance“ und „Best Rock-Song“ für „This Land“ sowie das beste zeitgenössische Blues-Album. Bis heute hat Clark sechs Grammy-Nominierungen und vier Auszeichnungen erhalten.

Clark spielte bereits beim Hollywood Bowl, stand gemeinsam mit den Rolling Stones auf der Bühne und trat im Weißen Haus für die Obamas auf. Während er an seinem neuen Album arbeitet, kündigt er vorab exklusive Shows in Deutschland an, u.a. am 15.07.24 im Kölner Carlswerk Victoria.

Tickets gibt es ab Freitag, den 01.03.2024 um 12:00 Uhr an allen bekannten Vorverkaufsstellen.