Anna Ermakova veröffentlicht neue Single „Sweet Dreams“

Um Träume geht es in Anna Ermakovas Remake des Eurythmics-Megahits „Sweet Dreams (Are Made Of This)“ aus dem Action-Streifen „X-Men: Apocalypse“, dem die Sängerin mit ihren lasziven Late-Night-Vocals eine ganz besondere Tiefe verleiht. „Als ich aufwuchs, waren die `X-Men` eine meiner absoluten Lieblingsserien. Ich mag die Idee, dass Superhelden einfach Menschen sind, die ein wenig anders geboren wurden und oftmals missverstanden werden, wenn sie mit vereinten Kräften für Wunder sorgen. Ich war schon immer ein großer Fan dieser einprägsamen 80s-Synthiemelodie und der kraftvollen Stimme von Annie Lennox, die in diesem Song ungesagte Wahrheiten über die Welt ausspricht. An diesem Stück wird deutlich, wie ein kraftvolles Lied eine kraftvolle Szene oder einen besonderen Moment in seiner Wirkung noch verstärken kann.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit ihrem Debütalbum „Behind Blue Eyes“ zeigt Anna Ermakova eindrucksvoll, was hinter ihren geheimnisvollen blauen Augen vor sich geht. Eine Gratwanderung zwischen Selbstbewusstsein und Verletzlichkeit, auf der sie schonungslos offen und mutig über alle Facetten ihres Lebens spricht. „Auf diesem Album geht es um Selbstspiegelung, um ein wenig Nostalgie und letztendlich auch um Selbstfindung. „Behind Blue Eyes“ erscheint am 09. August 2024 auf dem Label Stars.

Fotocredit: Marcel Brell