Berichte

Ian Anderson mischte “Homo Erraticus” mit “The Best of Jethro Tull” – am 25.7.2014 im Amphitheater Trier

Wie steht auf Plakaten und Flyern? “Ian Anderson plays The Best of Jethro Tull” – aber das ist Jacke wie Hose. Tatsächlich haben Jethro Tull sich offiziell im Jahr 2014 aufgelöst. Wie sich der schottische [weiter lesen]

CDs

Gerald Bostock lässt ihn nicht mehr los – Ian Anderson erzählt auch auf “Homo Erraticus” eine konzeptionelle Story mit Bezügen zu seinem Lieblingshelden

Im Jahr 1972 veröffentlichten Jethro Tull das legendäre Progressive Rock Album “Thick As A Brick”. Das Album erreichte auf Anhieb Platz 1 der amerikanischen Billboard Album Charts und konnte auch sonst international große Erfolge verzeichnen. [weiter lesen]