Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

Herman van Veen "Mütter"

Ein Denkmal für alle Mütter

Der Niederländer Herman van Veen ist Zeit seines Lebens ein Mann poetischer Worte und emotionaler Momente. Wer seine Konzerte besucht, erfährt anhand eindringlicher Songs, wie nahe Trauer und Lebensfreude beieinander liegen. Die Texte gehen tief und sind niemals beliebig. Selbst seine Kinderlieder haben mehr zu bieten als aufgesetzte Fröhlichkeit.

Neben den wundervollen Alben beglückt van Veen seine Fans auch seit Jahrzehnten mit lyrischen Büchern. „Es regnet im Radio“ war beispielsweise seine Form von musikalischer Biografie. Und jetzt setzt er seine Erinnerungen in anderer Form fort und schreibt über die Frauen in seinem Leben, die für sein Aufwachsen und seine Karriere von besonderer Bedeutung waren.

Herman van Veen hatte stets ein sehr enges Verhältnis zu seiner Mutter. In vielen Songs und Texten hat er ihr ein Denkmal gesetzt. In seinem jüngsten Buch schreibt er nicht nur über seine eigene Mutter, sondern über weitere prägende Mutterfiguren seines Lebens: Seine Großmutter, seine erste Violinlehrerin oder seine Tochter, die mittlerweile ebenfalls Mutter geworden ist. „Mütter“ ist ein Buch über Herkunft und die Menschen, die einen prägen – und eine herzerwärmende Liebeserklärung an alle Mütter.

„Sie fragen, ob wir schon gegessen haben, ob unsere Jacken warm genug sind, küssen uns auf wunde Stellen. Sie wissen, wie man Flecken aus einer Hose bekommt, und wie man Perlen auf einen Faden aufreiht. Sie wissen, wo der Salat ein Schnäppchen ist und wo nicht. Sie sitzen an deinem Bett, wenn du Mumps hast und sagen: ‚Schatz, dein Papa hatte das auch.‘ Für sie wirst du nie älter als ungefähr elf, sie lieben dich mehr als sich selbst. Sagen: ‚Hör auf meine Worte, du wirst noch an mich denken, wenn ich nicht mehr da bin.‘ Mütter.“  (Herman van Veen)

Das Buch ist sehr poetisch geschrieben und ähnelt van Veens Songtexten. Er lässt seinen Gefühlen freien Lauf, schreibt über die Liebe und die großen Wohltaten, die er von den Frauen seines Lebens erfahren hat. Die Texte lesen sich wie Tagebucheinträge, enthalten philosophische Gedanken und witzige Anekdoten. Wie immer ist van Veen voller Wertschätzung gegenüber seinen Mitmenschen und findet rührende Worte in allen Lebenslagen. Ein wunderschönes Büchlein für Fans des Musikers und Freunde emotionaler Worte.

Das Beste von Herman van Veen: Seine schönsten Lieder
Das Beste von Herman van Veen: Seine schönsten Lieder
  • Das Beste von Herman van Veen: Seine schönsten Lieder
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Polydor (Universal Music) (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 4.04.2024 um 21:05 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Bezahlte ANZEIGE