Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu
Urheber/Fotograf: BMG Rights Management

Garbage "Bleed Like Me (Remaster)"

Unsere Wertung: 8 von 9 Punkten.

„Bleed Like Me“ wird 19 und kommt als „expanded edition“ – auch auf Vinyl

Sieben Studioalben sind seit Gründung der Band Garbage im Jahr 1994 erschienen und „Bleed Like Me“ nimmt dabei als mittleres Album sicher eine Sonderstellung ein. Zwischen den Alben ließ man sich viel Zeit – und doch ist das Quartett um Sängerin Shirley Manson nie auseinander gebrochen. Selbst in den Schicksalsjahren nach einer Brusterkrankung der Sängerin hielt man zusammen.

Das vierte Album präsentiert einen kraftvollen und doch introspektiven Sound, der von der charakteristischen Kombination aus elektronischen Elementen, Rockgitarren und Shirleys einzigartiger Stimme geprägt ist. Die Songs auf „Bleed Like Me“ erkunden eine Vielzahl von Themen, darunter persönliche Kämpfe, zwischenmenschliche Beziehungen und gesellschaftliche Herausforderungen. Tracks wie „Why Do You Love Me“ und der Titelsong zeigen die Band auf dem Höhepunkt ihres Könnens mit eingängigen Hooks und kraftvollen Riffs, während Songs wie „It’s All Over But the Crying“ und „Run Baby Run“ eine tiefe emotionale Intensität vermitteln.

Fotocredit: Frank Ockenfels III

„Bleed Like Me“ war bei seiner Erstveröffentlichung im April 2005 ein Top-5-Albumhit in Großbritannien, den USA, Australien und erreichte Top-Postionen in Europa. Zur Feier des Remasters gibt es eine zweite CD mit dem Titel „B-Sides, Remixes and alternative versions“. Absolut relevant, um die Entstehung des Albums nachzuvollziehen – aber wie es meistens so ist, wird man sich diese Zusammenstellung vermutlich selten am Stück zu Gemüte führen.

Für Komplettisten bietet der Remaster jedenfalls alles, was man kennen muss, um die „Bleed Like Me“ Ära zu verstehen. Eine Zeit, in der die Band ihre Tour absagte und kurz vor der Auflösung stand.

Shirley Manson kommentiert die erweiterte Neuauflage von „Bleed Like Me“ so: „Dieses Album war schwierig zu realisieren und führte dazu, dass die Band kurz nach seiner Veröffentlichung eine fünfjährige Pause einlegte. Im Laufe der Jahre hat es sich jedoch zu einem festen Bestandteil unserer Diskografie entwickelt, so dass wir uns aufgrund der vielen Bitten unserer Fans entschlossen haben, es endlich auf Vinyl zu veröffentlichen.“ 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bleed Like Me (2024 Remaster)
Bleed Like Me (2024 Remaster)
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Bmg Rights Management (Warner) (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 17.05.2024 um 17:45 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Bezahlte ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert