Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu
Urheber/Fotograf: Patrick Amos

Aktuelles zu: Reeperbahn Festival 2023

Das Session-Programm beim REEPERBAHN FESTIVAL 2023

Wenn das Reeperbahn Festival vom 20. – 23. September St. Pauli und die Clubs rund um die Reeperbahn zum Epizentrum des internationalen Musikgeschehens für Fans und die Vertreter*innen der Musikwirtschaft aus aller Welt macht, geht es stets um mehr als die neueste Musik oder die beste Netzwerkoption. Die Musikbranche vereint wie kaum ein anderer Industriezweig seit jeher Wirtschaft und Unterhaltung mit allen elementaren politischen, gesellschaftlichen und sozialen Themen der Zivilgesellschaft, wie zuletzt in den Medien einmal mehr deutlich wurde.

Das Sessions-Programm befasst sich deshalb ganz besonders mit den Herausforderungen unserer Zeit und widmet sich auch in diesem Jahr wieder den für die Musikbranche drängendsten Themen, wie dem Einfluss von Künstlicher Intelligenz, Monopolisierungstendenzen und dem Nachwuchs- und Fachkräftemangel sowie der sozialen Verantwortung der Musikwirtschaft, die sich im Diskurs um Machtmissbrauch und Nachhaltigkeit akut niederschlägt.

Zu diesen Themenfeldern sprechen u.a. die folgenden frisch bestätigten Sprecher*innen:
Charlotte Stahl (DEU, Head of Music Operations DACH, TikTok), berichtet als Expertin für digitale Transformation darüber, wie Musikschaffende TikTok am besten nutzen können.
Die Generaldirektorin der spanischen Verwertungsgesellschaft SGAE, Cristina Perpiñà-Robert (ESP) erläutert die jüngsten Entwicklungen des Streaming-Marktes und dessen Einnahme- und Verteilungs-Modelle.
Und zum Thema Recruiting, Diversity und Wertewandel erklärt LIVE OUT L!VE-Gründerin und -Geschäftsführerin Candace Newman (USA), wie man benachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene zu einer Karriere im Live-Entertainment ermutigt.

Im Bereich Live-Entertainment teilt Folkert Koopmans (DEU, CEO, FKP Scorpio) in einer Keynote seine Sicht über den aktuellen Zustand des Festival-Marktes.
Ben Mitha (DEU, CEO, Karsten Jahnke Konzertdirektion) spricht in einer Session über die Marktmacht der Stars.
Tourveranstalter (u.a. Die Toten Hosen) Kiki Ressler (DEU, CEO, KKT GmbH), E-Commerce Expertin Iris Bögeholz (DEU, COO, white label eCommerce GmbH) und Festivalleiter Rembert Stiewe (DEU, CEO, Festival Director, OBS, Glitterhouse) sprechen über die Auswirkungen, die Modelle wie Dynamic Pricing oder Social Ticketing auf den Ticketmarkt haben werden.

Mentale Gesundheit wird das zentrale Thema von Songwriter Clueso (DEU, Foto) im Gespräch mit seinem Manager Dr. Olaf Meinking (DEU, ebenfalls Manager von Marius Müller-Westernhagen und Berater von FC Bayern München-Trainer Thomas Tuchel) sein, in dem es um die Herausforderungen der Hochs und Tiefs von Künstler*innenkarrieren sowie über die besondere Beziehung zwischen Künstler*in und Manager*in geht.

AUSSERDEM BESTÄTIGT:
Jonathan Finegold (USA, CEO, Fine Gold Music), Vikram Gudi (GBR, Gründer, Elephant Music), Florent Clavel (CAN, Senior VP Creative Sync, Third Side Music), Henan Wensink (DEU, Owner, HenanX), Connie Edwards (GBR, CEO, Curation), Tom Putzki (DEU, Unternehmensberater), Maurice Xaver Klinge (DEU, Produktmanager, BigBen Interactive GmbH), Matthias Hornschuh (DEU, Komponist, Hornschuh-Musik, Initiative Urherrecht), Tine Theurich (DEU, CEO, Superunknown, Music Declares Emergency), Verena Bößmann (DEU, Head of Music, Dunstan Music), Sara-Lena Probst (DEU, Gründerin, BlackbirdPunk Consulting), Philipp Grefer (DEU, Co-Gründer, WISE), Megan-Louise Doyle (USA, CEO, Italians Do It Better), Florian Kreier aka Angela Aux (DEU, Künstler*in), Alona Dmukhovska (UKR, Head, Co-Gründerin, Music Export Ukraine), Oles Volinchik (UKR, Künstler), Alona Ivanova (UKR, Künstlerin), Oleksandr Yarosevynch (UKR, Künstler), Alexei Volinchik (UKR, Künstler), Lisa Canehl (DEU, Managing Director, Apple Tree Garden Festival), Michal Kascak (SVK, Managing Director, Pohoda Festival), Yalda Yazdani (IRN, Ethnomusikologin, Universität Siegen), Sadiqa Madadgar (AFG, Sängerin), Kees van Weijen (NDL, Vorsitzender, STOMP), Marit Posch (DEU, CEO, IDOL Deutschland).

Letzte Aktualisierung am 18.05.2024 um 20:38 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Bezahlte ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert