Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

Aktuelles zu: Sarah Klang

Sarah Klang veröffentlicht ihre neue Single „Worst Mom“

Schwedens Sarah Klang veröffentlichte vor kurzem ihre neue Single „Worst Mom“ aus dem kommenden Album „Mercedes“, das am 20. Oktober über Nettwerk erscheint. Mit diesem Album hat Klang ihre Zwanziger hinter sich gelassen und ihr erstes Kind begrüßt, nach dem das Album benannt ist. „Mercedes“ setzt die Erzähltradition fort, die sie vielen ans Herz gelegt hat, nun jedoch mit mehr Offenheit, da sie 10 Songs präsentiert, die tief in persönlichen, aber auch allgemein geteilten menschlichen Erfahrungen verwurzelt sind.

Während sie die schönen Momente des Mutterwerdens feiert, wie in den vorherigen Singles, dem Titeltrack „Mercedes“ und „Magic Stone“, schreckt sie auch nicht davor zurück, über die Schwierigkeiten und Herausforderungen zu schreiben, wie in „Worst Mom“ zu hören ist. Die Single und ihr dazugehöriges Video umfassen die Achterbahn der Emotionen, die in diesen frühen Tagen erlebt werden, während Klang singt: „Ich fühle mich wie die schlechteste Mutter heute… wahrscheinlich werde ich den ganzen Tag weinen.“

„Es war mir wichtig, alle Seiten des Mutterseins zu zeigen“, erklärt Klang. „Die guten und die schlechten Tage.“ Zum Video sagt sie gegenüber Under The Radar: „Es ist ein verdrehter, übertriebener Albtraumtag als neue Mutter. Es ist fast wie eine Parodie auf die Gefühle, die man erlebt. So könnte ich mich gefühlt haben, als ich schlafentzogen war und mein Baby drei Wochen lang geschrien hatte. Ich wollte auch schlaflose Nächte und endlose Spaziergänge einfangen. Und die große Liebe zu deinem Kind.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Creamy Blue
8 Bewertungen
Creamy Blue
  • Artikelname: Creamy Blue
  • Produktty: ABIS MUSIC
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Ferryhouse Productions (Rough Trade) (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 16.05.2024 um 06:41 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Bezahlte ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert