Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin – Hier ist Musik zuhause!
Menu
Rock Pit Cologne BBQ Restaurant & Bar. Haltestelle Zülpicher Platz Köln.

Bürger Lars Dietrich: “Menschenskind”

Bürger Lars Dietrich  •  Menschenskind
Veröffentlichungsdatum: 25.09.2020
Unsere Bewertung: 7 von 9 Punkten

Als langjähriger Moderator von “Dein Song” im KiKA hat Bürger Lars Dietrich – frischgebackener Grimme Preisträger in der Kategorie Kinder & Jugend – sich längst als Kinderversteher etabliert. Kein Wunder, dass nun auch ein Album mit waschechter Kindermucke aus seiner Feder erscheint. Genau wie die Hamburger Band Deine Freunde schafft Lars Dietrich hier den schwierigen Spagat zwischen Peinlichkeit und Coolness.

„Ich wollte mal wieder wirklich Hip-Hop machen“, sagt er zur Entstehung. „Am Anfang dachten wir an eine oder zwei Singles, aber es lief einfach so gut und jetzt sind es eben ein paar mehr.“ Sein wunderbar stilgemischtes und alle Generationen übergreifendes neues Album „Menschenskind“ ist eindeutig Hip-Hop. Dafür steht Produzent Tai Jason, dessen Beats schon Hits von Fler, Sido, K.I.Z. oder Samy Deluxe zierten.

Die 16 Songs schlagen einen weiten Bogen von Reggae über Trap und Disco-Grooves bis hin zu klassischen Samples oder Swing-Rhythmen. So vielseitig wie stets witzig und eindeutig positiv geht es um nervende Nachbarn („Königin der Nacht“), unangenehme Eltern („Mama sooo peinlich“) oder den coolen „Jodel-Opa“, ums Tanzen im Regen oder das „Rap-Huhn“. Die Musik geht ins Ohr und in die Beine. Und alles ist angenehm frisch produziert, so dass keine Langeweile aufkommt.

Dass der mittlerweile vollbärtige Herr Dietrich trotz einiger grauer Haare sein Kind im Manne hegt und pflegt, machen das selbstironische Vater-Sohn-Frage-Antwort-Spiel von „Du warst ganz genauso“, das abgehangene „Schonung“, der in eine Superhelden-Fantasie verpackte Anti-Mobbing-Song „Manchmal“ und natürlich der Titelsong als selbstbewusste Generationen-Hymne deutlich.

„Viel kommt von Herzen und vom Bauch auch“, sagt Bürger Lars Dietrich über sein neues Album. Der 47-jährige versteht die, für die er singt, ganz selbstverständlich auf Augenhöhe. Obendrein liegt ihm die Jugend einfach im Blut, nicht zuletzt als dreifacher Vater.

Die Hip-Hop-Tunes in Verbindung mit kindergerechten Themen sind stimmig und klingen niemals aufgesetzt. Auch wenn Dietrich altersmäßig nicht mehr so nah an der Zielgruppe dran ist, findet er doch die richtigen Worte ohne sich anzubiedern. “Menschenskind” ist ein gelungenes Debüt in Sachen Kindermusik. Mit der nächsten Staffel “Dein Song” im Rücken darf da gerne noch mehr kommen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden