Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

JORN "Over the Horizon Radar"

Unsere Wertung: 4 von 9 Punkten.

Hardrock mit hymnischem Gesang

Diese Band war mir bislang nicht bekannt. Der Blick auf die Besetzungsliste lässt vermuten, dass es sich um eine norwegisch-italienische Kooperation handelt. Der Schriftzug auf dem Cover erinnert mich ein wenig an die Band Journey, mit deren Musik Jorn bei einigen Songs vergleichbar ist. Insgesamt ist der Gesang jedoch viel hymnenhafter.

Der Schlusssong auf dem Album „Faith Bloody Faith“ soll sogar zur Wahl hinsichtlich der norwegischen Teilnahme beim ESC gestanden haben. Er beginnt baladesk, steigert sich aber rasch zu einer Hardrocknummer. Zweifelsohne ist die Stimme des Sängers Jorn Lande, nach dem die Band benannt ist, sehr kraftvoll und dominant. Ein paar ruhigere Momente hätten dem Album meiner Meinung nach gutgetan. Wer bevorzugt Hard und Heavy Rock hört, ist mit diesem Album allerdings gut bedient. Die elf Songs bringen es auf eine Spielzeit von knapp einer Stunde.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

JORN - Over the Horizon Radar
JORN – Over the Horizon Radar
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Frontiers Records S.R.l. (Soulfood) (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 13.08.2022 um 02:07 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.